NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 23:58 - 08.02.16
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Wirtschaft und Finanzen - Service EU-weit verboten - Die Nachrichten

(1) 2 3 4 ... 110 »
Wirtschaft und Finanzen : Service EU-weit verboten
Geschrieben von derfaekaldoktor am 29.01.2016 (130 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Ab 01. Februar war es das dann für die Überweisungen mit Kontonummer und Bankleitzahl auch für Privatkunden. Dann dürfen die Banken keine Überweisungen mit den alten Überweisungsträgern mehr annehmen.

Wer jetzt denkt, die Banken bieten da keinen Service mehr, der liegt falsch. Der Service ist hier durch die EU verboten. Die Konvertierung von Kontonummer und Bankleitzahl in IBAN und BIC darf nicht mehr vorgenommen werden. Dabei haben wir SEPA-Überweisungen innerhalb Deutschlands nicht gebraucht. Alle leiden und nur wenige haben einen Vorteil davon.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1076 Bytes mehr | Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Neuer Chef bei der Hamburger Hochbahn
Geschrieben von airportmaster am 05.01.2016 (147 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

(Hamburg) Henrik Falk wird neuer Chef der Hamburger Hochbahn. Nicht verwechseln in Hamburg gibt es die Hamburger Hochbahn AG und die S-Bahn Hamburg GmbH. Die S-Bahn in Hamburg betreibt die kostenpflichtigen Park+Ride Parkplätze. Ein echter Hirnfurz, um die Leute von der Straße zu bekommen.

Es wäre schön, wenn sich Herr Falk dann auch bei den nächsten Gesprächen im HVV mit seinen Gesprächspartnern über diese krude Absurdität auseinandersetzt.

Richtig, wir reden über die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Die Stadt mit dem Provinzflughafen, mit so vielen interkontinentalen Non-Stop-Verbindungen, also ganze 2 Strecken. New York mit United Airlines und Dubai mit Emirates. So wie das aussieht, gibt es aber demnächst nur noch einen wöchentlichen Flug nach United.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2202 Bytes mehr | Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Öl als Waffe
Geschrieben von derfaekaldoktor am 21.12.2015 (195 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Da wird viel geredet, vor allem wird immer wieder gesagt: die Saudis möchten den Preis drücken, um die anderen Staaten finanziell unter Druck zu setzen. Doch ein anderer Aspekt wird da gerne vergessen. Der niedrige Ölpreis setzt die EZB ebenfalls unter Druck.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1009 Bytes mehr | Kommentar?
Tests : Review Nodus Access Case 2
Geschrieben von Webmaster am 09.12.2015 (307 x gelesen)
Tests

Vorweg, ich bin zufriedener Nutzer eines BookBook Cases, der Grund mir das Nodus Case anzuschauen war, das BookBook Case für das iPhone 6/s hat eine Kunststoffschale die relativ dick aufträgt, was dem Design das iPhones abträglich ist.

Bewertung: 10.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 3222 Bytes mehr | Kommentar?
Überwachung : Nach Safe Harbour kommt TTIP
Geschrieben von IMformant am 09.10.2015 (327 x gelesen)
Überwachung

Datenschutz wird großgeschrieben in der EU, denn Datenschutz ist ein Hauptwort. Deswegen war es der EU ja auch nicht wichtig, wie geschützt die Daten ihrer Bürger sind. Ohne Skrupel wurden Datenübermittlungen in ein unsicheres Drittland zugelassen. Der „sichere“ Hafen USA wurde durch die Snowden-Enthüllungen zerstört, wie einst Pearl Harbour, nur am grünen Tisch. Der Europäische Gerichtshof hat unbefangen festgestellt, dass die USA eben kein sicheres Drittland sind.

Nun gibt es natürlich einen Rattenschwanz, denn mit welchem Recht gibt es für das SWIFT-Netzwerk in den USA noch ein Rechenzentrum, wenn keine amerikanischen Unternehmen an den Zahlungen beteiligt sind. Diese Daten sind für US-Behörden natürlich „nur“ zur Terrorabwehr zugänglich. Die Fluggastdatenübermittlung ist auch so ein Problem.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2095 Bytes mehr | Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Monopolminister Gabriel erlaubt Tengelmannübernahme durch Edeka
Geschrieben von derfaekaldoktor am 13.01.2016 (209 x gelesen)

Sigmar Gabriel hat dem Wettbewerb, die Lieferanten und den Verbrauchern einen Bärendienst erwiesen. Trotz aller Warnungen vom Kartellamt und der Monopolkommission. Mit harten Auflagen ist die Übernahme verbunden. Also das Wort hart sehe ich hier nur als typische Propaganda an. Mehr als Nichts weniger als weiche Auflagen. Garantie für Mitarbeiter. Wer weiß was da noch aufgeweicht werden kann.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1380 Bytes mehr | Kommentar?
Hype Enforcement Agency : info no. 555 // möbelindustrie, made in germany
Geschrieben von enforcerer am 22.12.2015 (195 x gelesen)
Hype Enforcement Agency

zugegeben, seit dieselgate hat das image made in germany gelitten. dabei habe ich bei qualität made in germany meine eigenen schlechten erfahrungen gemacht.

da wirbt gerade unsere möbelindustrie mit made in germany, doch wenn das topqualität ist, dann möchte ich keine schlechte qualität mehr sehen. ein renomierter hersteller versuchte über 5 monate lang ein schlafzimmer (bestellt bei einem großen möbelhaus) auszuliefern, das keine fehler aufwies.

fangen wir einmal an: da war zunächst einmal der schrank ohne rückwand und ohne schwebetüren. die glasplatte auf dem highboard fehlte und die vielen kratzer an der plastikzierleiste in metalloptik vom bett. beim ersten versuch.

3 wochen später, kam dann der schrank (als komplettaustausch), der eine völlig zerkratze seitenwand hatte und schief zusammengesetzt wurde. die glasplatte vom highboard fehlte immer noch. immerhin war das bett nach kompletttausch ohne mängel.

weitere 3 wochen später, der schrank war vollständig, nur die glasplatte fehlte noch...



Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1778 Bytes mehr | Kommentar?
Hype Enforcement Agency : info no. 554 // eu regelwut, heute: kreditkartengebuehren
Geschrieben von enforcerer am 11.12.2015 (233 x gelesen)
Hype Enforcement Agency

wer hätte das gedacht, die eu hat seit 9.12.15 per verordnung die kreditkartengebühren neugeordnet - sprich reduziert und gedeckelt. im gegenzug werden dafür die kreditkarten teurer. wer hätte das gedacht?

nicht nur banken geben kreditkarten aus, sondern auch amazon, payback usw. letztere geben häufig gratiskarten aus, welche sich mit den gebühren, die der händler zahlt wieder rechnen. banken nehmen da eher jahres- oder monatspreise.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1262 Bytes mehr | Kommentar?
Überwachung : Rückkehr der Vorratsdatenspeicherung
Geschrieben von IMformant am 16.10.2015 (524 x gelesen)
Überwachung

Man kann es kaum glauben, letzte Woche war noch ein guter Tag für den Datenschutz, als das Safe-Harbour-Abkommen als unzulässig eingestuft wurde und nun kommt die Vorratsdatenspeicherung 2.0.

Richtig wir hatten schon einmal eine Vorratsdatenspeicherung diese wurde aber schon 2010 vom Bundesverfassungsgericht als verfassungswidrig erklärt. Wir setzten ja nur wieder blind EU-Recht um, weil wir sonst ja von der EU etwas aufgebrummt bekommen von wegen Einhaltung von Verordnungen und sowas… Dann kam 2014 auch der Europäische Gerichtshof die Vorratsdatenspeicherung für ungültig, weil Grundrechte verletzt werden.


Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1090 Bytes mehr | Kommentar?
Hype Enforcement Agency : info no. 553 // internet des dings
Geschrieben von enforcerer am 09.10.2015 (313 x gelesen)
Hype Enforcement Agency

das internet der dinge, neuestes bullshit bingo wort für die neuen bingokarten. man kann es nicht mehr hören. intelligente gegenstände, aha! so intelligent, dass man sie vernetzen muss, die daten in eine cloud müssen und man plötzlich offline ohne alles darsteht.

oder noch besser online, aber die daten aus der cloud geklaut wurden, schon blöd. woher kommt nur immer dieses misstrauen? die leute auf den dörfern mit dsl light werden als hinterwäldler abgetan.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 836 Bytes mehr | Kommentar?
(1) 2 3 4 ... 110 »
Aktuelle Downloads
eraser.org @ Twitter
Aktuelle Links
Zitate
Die erste Hälfte unseres Lebens wird von den Eltern ruiniert, die zweite von den Kindern.

Clarence Seward Darrow
Feeds und Widgets

Follow us on Twitter

RSS Feed
Seiten Sponsor
Unterstützen Sie uns indem Sie über diesen Link bei Amazon.de etwas kaufen.
VIP-Links
Airport Bremervoerde
FiBu Braun
IconBase
sMaximum
B2OS
eraser.org Bookmarken

       
       
Webnews