info no. 490 // winterwonderland

Datum 02.02.2010 | Thema: Hype Enforcement Agency

draußen ist winterwonderland! das sagen sie im radio. tatsächlich ist da die weiße hölle draußen. kein tag vergeht an dem ich nicht zweimal schnee schippen muss. das kleine beet an der 20m-auffahrt ist längst unter einem eisberg begraben. aber der postbote muss ja auf den hof kommen. wenigsten habe ich keinen bürgersteig vor dem haus, sondern einen grünstreifen.

dieser grünstreifen wird von den nachbarn von gegenüber übrigens als atomschneeendlager benutzt. woher kommt der schnee überhaupt? soviel schnee gab es seit 20 jahren im norden nicht mehr. selbst den ehemaligen salzstädten im norden geht das salz aus, wie soll da lübeck noch salz haben? die haben schon zur hansezeit das weißt gold aus niedersachsen geholt.


wer täglich 100km über verschneite gemeindeverbindungswege fahren muss und es keinen öpnv gibt, der hat kurz gesagt verschissen und kein familienleben mehr. dafür habe ich inzwischen aber toilettenpapier im auto, wer weiß wozu?

meine nächste theorie ist: da ist irgendeine atombombenexplosion verschwiegen worden. woher kommt denn sonst dieser thermonukleare winter?
nächster punkt ist unsere renovierung: wir reißen im sommer unser haus ab und bauen die garage direkt an die straße und dahinter bauen wir ein haus. die auffahrt darf niemals mehr am haus vorbeiführen, das macht nur arbeit.

hype enforcement agency



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=989