Apple iSlate oder der Tablet PC

Datum 08.01.2010 | Thema: Computer

Alles spricht über Apples kommenden Tablet PC, alle außer Apple selbst. Wie immer hüllt sich die Firma aus Cupertino in Schweigen, alles was bislang vorliegt sind Gerüchte.
Aber wieso eigentlich ein solcher Hype um ein Apple Tablet? Es gibt doch schon längst Tablet PCs.

Bei all dem Rummel sollte nicht vergessen werden, dass es Bill Gates, ehemaliger Chef von Microsoft, war der vor Jahren den Tablet PC als Zukunftsvision vorgestellt hat. Nun haben aber mehrere Faktoren dazu geführt das es bislang kein Erfolg wurde.

- Die Akkutechnik war noch nicht so weit
- Die Betriebssysteme waren nicht auf Touchscreens ausgelegt
- Die Touchscreentechnik war noch nicht so weit
- Die Prozessoren waren noch nicht so stromsparend wie heute
- Die Displays waren stromhungrig

Vier der fünf oben aufgezählten Punkte sind heute stark verbessert, woran es immer noch hakt ist das Betriebssystem und da hat Microsoft herzlich wenig zu einer Besserung beigetragen. Windows 7 unterstützt Touchscreens leidlich und Windows Mobile 6.5 ist weit davon entfernt ohne Stift auszukommen. Erst Apple konnte mit dem iPhone einen Durchbruch erreichen, und daher sind die Erwartungen hoch, dass Apple auch diesmal ein Gerät zeigt das den Markt umkrempeln wird.



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=969