info no. 446 // im urlaub

Datum 30.06.2009 | Thema: Hype Enforcement Agency

es ist urlaubszeit und die hype enforcement agency meldet sich zurück. speziell die ungeliebten nebenerscheinungen eines urlaubs sind das problem. fangen wir erst einmal bei der wc-ausstattung an. besucht man länder, deren einwohner sehr kleinwüchsig sind, dann muss man damit rechnen, dass die schüssel in der toilette etwas tiefer liegt und kleiner ist. da kann es dann auch schnell mal passieren, dass man auf die schüssel kackt. selbstverständlich gibt es keine klobürste weit und breit. dafür gibt es aber einen wasserschlauch zum reinigen. einmal den schlauch benutzt und schon spritzt es nur so. dumm nur, dass die scheiße nicht im klo verschwindet, sondern im kompletten klo verteilt wurde.
schnell noch die kleidung geprüft, ob man vom kot verschont wurde. dann kann man mit gezielten sprühstößen den sanitärraum versuchen zu reinigen und so sauber wie irgendgeht hinterlassen.

am besten mit dem arsch zu hause bleiben und die eigene schüssel einsauen, wer weiß was vor einem schon auf dem klo passiert ist.

hype enforcement agency



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=911