info no. 432 // aus dem maul in die zimmer

Datum 02.03.2009 | Thema: Hype Enforcement Agency

jahrelang wurde davon geredet: giftiges quecksilber befindet sich in unseren zähnen. vielmehr in den füllungen. stattdessen lassen wir uns ungiftige keramik oder kunststofffüllungen einsetzen. ob der klebstoff oder die dämpfe nicht gesundheitsschädlich sind bleibt fraglich.

doch zurück zu unserem quecksilber. statt im mund haben wir es nun in unseren wohnräumen. wenn es nach der eu oder der bundesregierung geht, dann bald noch mehr davon. wir reden von energiesparlampen.
kurzfristig gedacht sich toll, um energie zu sparen. doch damit holen wir uns wieder eine entsorgungsproblematik ins haus. die hysterie um energiesparen lässt und blind werden vor den giften.

da brauchen wir noch eine benefizspiel zu gunsten der asbestwirtschaft.


hype enforcement agency



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=875