info no. 406 // gammeliger kühlschrank

Datum 27.10.2008 | Thema: Hype Enforcement Agency

der coke fridge ist längst nicht mehr, dass was er war!

der coke-kühlschrank war einmal eine langsame flash internetseite, die trotz schneller pc's und schneller breitbandverbindung bewußt langsam die seiten aufbaute, damit man die tolle optik bewundern konnte oder besser die inhalte stück für stück ins sich aufnehmen konnte und vor allem 4 "coins" (code im deckel verschiedener colasorten) in einen i-tunes-song einlösen konnte.
heute ist der coke-kühlschrank eine langsame flash internetseite, die trotz schneller pc's und schneller breitbandverbindung bewußt langsam die seiten aufbaut, damit man die tolle optik bewundern kann oder besser die inhalte stück für stück ins sich aufnehmen kann und mit ganz viel glück in jeder stunde 4 "coins" (kot im deckel verschiedener colasorten) in einen i-tunes-song einlösen kann.

offensichtlich ist das system zu teuer geworden und die anzahl der songs wurde derart eingeschränkt, dass es einem wunder gleichkommt, um einen song zu ergattern. da muss man sich fragen, ob es sich lohnt tausend versuche zu unternehmen die coins einzulösen, um 0,99 eur zu sparen. vor allem, weil man nur noch drei songs pro woche bekommt. da ist die chance bei 9live ins studio durchgestellt zu werden größer.

und codes für dämliche gewinnspiele einzulösen, um tolle handylogos und klingeltöne zu gewinnen ist mir meine zeit einfach zu kostbar.

selbst eine sekunde nach der vollen stunde, sind die songs schon weg. da wird der code zum kot und stinkt zum himmel.

hype enforcement agency



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=819