info no. 16 // hiteinführung

Datum 03.11.2003 | Thema: Hype Enforcement Agency

wie puscht man seinen song richtig in die charts? es gibt diese amateurversuche bei fernsehvorschauen diverse hits einzuspielen, um den gewünschten effekt zu erzielen. aber es gibt noch eine viel gewieftere methode...
bei gzsz werden immer wieder untalentierte sängerinnen auf die welt losgelassen. okay nach dem großen flop mit andreas elsholz gibt man lieber gleich auf.

z.b. jeanette mit ihren liedern, die klingen immer so, wie schon einmal woanders gehört, nur nicht von ihr. und plötzlich ist sie sogar die superhippe karriereberaterin bei sat1...

dann wäre da noch y. catterfeld. das prinzip ist einfach: es wird immer so getan als wenn jemand ein lied für jemanden aufnimmt, dann wird das lied immer wieder in auszügen eingespielt und dann gibt es das lied leider auch noch zu kaufen...

wer drauf reinfällt!

don't believe the hype
hype enforcement agency



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=76