Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels

Datum 03.06.2008 | Thema: Film

Lange haben wir gewartet nun ist Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels im Kino. Die Woche 4 steht bevor. Gleich beim Bundesstart hat der Airportmaster sich den Film angeschaut.

Das schlimmste sind die Special Effects. Entweder sind die so schlecht, dass man meinen könnte, jeder bessere Egoshooter hat die gleichen Effekte oder es ist déjà vue und kalter Kaffee.

Die Handlung ist durchschaubar, das brauche ich hier nicht einmal verraten, weil wer den Film zehn Minuten gesehen hat, der weiß worauf es hinausläuft. Über das alberne Ende schweige ich mich mal aus. Die Nazis haben als Gegner ausgedient, Indy ist in die Tage gekommen. Weggefährten und Vater sind tot. Der Funke will einfach nicht überspringen. Es hätte so schön werden können, doch etwas fehlte... die Peitsche? Die ist auf jeden Fall nicht oft genug im Bild.

Immerhin hat der Film keine Längen.
Der Vollständigkeit halber anschauen.

Wertung: 7 von 10



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=739