info no. 378 // ausgetreten!!!

Datum 28.04.2008 | Thema: Hype Enforcement Agency

ja die rote socke hype enforcement agency ist aus der gewerkschaft ausgetreten. unglaublich, nach über 4 oder 5 jahren war es dann soweit. ausschlaggebend war einfach mal eine personalmaßnahme des arbeitgebers. da wurde nicht nach gewerkschaft (könnte ärger machen) oder nicht gewerkschaft sortiert, sondern ist doof, den können wir brauchen und denkt mit, um himmels willen weg damit.

nun da die gewerkschaft mir nicht helfen konnte habe ich gerade meinen austritt erklärt. schön, dass die entscheidung mir so einfach gemacht wurde.
wehmutstropfen ist die kündigungsfrist von 3 monaten zum quartalsende, als arbeitnemer muss man lange beim gleichen arbeitgeber sein, um überhaupt so eine lange kündigungsfrist zu erhalten.

so zahle ich noch bis zum 30.09. brav meine beiträge, denn dieses quartal hat ja schon angefangen...

die internationale erkämpft das menschenrecht....
hype enforcement agency



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=720