classic no. 34 // das füllermonopol

Datum 04.02.2008 | Thema: Hype Enforcement Agency

ja ich ging zu einer grundschule, wo die marken zählten. das waren nicht die üblichen marken wie damals adidas und puma, sondern dieser markenzwang wurde von den lehrern vorgegeben. pelikan musste es sein.

da war der häßliche pelikanfüller mit seiner rauhen rutschfesten griffstelle. immerhin gab es ihn mit metallkappe in rot oder blau. es gab natürlich auch einige wenige, die sich einen geha-füller in modischen türkis zulegten. doch diese wurden schon bei schrift und form runtergewertet. eben nach dem motto: mit einem geha-füller läßt sich nicht sauber schreiben.
bei der systemplege des füllers kamen weitere probleme auf. pelikanpatronen passten nicht in einen geha-füller. geha-patronen waren dagegen kompatibel zu beiden systemen. sobald nun ein patronentausch fällig war und eine schülerin oder ein schüler nicht in der lage diesen selbst vorzunehmen, gab es probleme. einem unbefugten hobbysystemadministrator gleich verweigerten die lehrer hilfestellung beim patronenwechsel.

man war ich froh irgendwann einen lamyfüller zu haben.

hype enforcement agency



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=669