Tantalus

Datum 04.01.2008 | Thema: Politik

Wie muß einem zumute sein, wenn man alles Geld der Welt hat, aber es nicht ausgeben kann?
In der Mythologie ist Talalus das arme Schwein, daß in einem Meer von Wasser sitzt und FrĂŒchte ĂŒber sich hĂ€ngen hat, aber an keines von beiden herankommt und dadurch die nach ihm benannten Qualen erleidet.

So oder so Àhnlich geht es wohl auch der schuftenden Bevökerung in diesem Lande. Zwar hat sie nach Angaben der Welt soviel Geld wie nie zuvor, kann sich aber leider nichts mehr davon leisten.

Aber es sind nicht die einzigen Meldungen, die sich an einem Tag komplett widersprechen. Mach schaue hier und hier.
Liegt es an der "Welt", liegt es an der Gesellschaft, oder liegt es an mir.

Die Arbeitslosigkeit sinkt in Rekordgeschwindigkeit, aber das durchschlagende Wirtschaftswunder bleibt aus. Man könnte meinen, die Dialektik hÀtte den Durchbruch in der gesellschaftlichen Berichterstattung errungen. Neusprech in seiner schönsten Form. Wir werden sehen, was uns die Quartalszahlen bringen.



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL fĂŒr diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=655