info no. 5 // freßtempel-dance

Datum 21.09.2003 | Thema: Hype Enforcement Agency

direkt aus unverdauten fleischresten entstand der erste menschliche hamburger. und wie ein partyspielzeug gröhlt er in die menge!
die rede ist hier von dj √∂tzi, der wohl f√ľr seinen burger-dance ein lebenslunchpaket der hier erw√§hnten fastfoodketten einsacken konnte. zu recht formieren sich fronten wie burgerdance sucks auch wenn sie von fleischloslebenden vegetariern betrieben werden.

der clou ist das st√§ndige aufz√§hlen oder besser hereinschreien von verschiedenen fastfoodketten. das problem dabei ist nur die hampelei, die selbst das tiefliegende skih√ľttenniveau unterschreitet. man mu√ü immer steigerungsf√§hig bleiben, egal in welche richtung...

aber ein dem ententanz√§hnlichen ellenbogenwinken ist richtig schei√üe. mu√ü man einfach einmal so sagen!!! so ein murks wird nat√ľrlich mit platz 1 in den deutschen charts belohnt! aber wie der enforcerer seit jahren predigt: 'solange es doofe gibt, die alles kaufen, gibt es noch doofere, die so einen schei√ü produzieren!'

don't believe the hype
hype enforcement agency



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL f√ľr diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=64