info no. 327 // pilcher tv

Datum 13.09.2007 | Thema: Hype Enforcement Agency

irgendwie bewundernswert, dass man als gebührenzahler ja mit einem derartigen schrott konfrontiert wird. da sich aber jede episode von rosamunde pilchers seichtseniler fernsehunterhaltung bis auf den schauplatz gleicht wird es langweilig. aber nicht langweilig genug, denn es schalten immer noch viele zuschauer ein, anstatt tatort zu schauen.
die hea bewundert da vor allem die fähigkeit jede woche wieder eine neue welt erstehen zu lassen. die zutaten: südengland, pferde, ein familiengeheimnis, die böse hexe, eine stadtfrau zieht aufs land zurück und ein toller hecht.

leider ist aber nicht eine sendung so unterhaltsam wie outer limits. und alle haben ein happy end. also warum 90 minuten diese sülze schauen oder diese hype info lesen? wenn sie wirklich 90 minuten gebraucht haben, um diese info zu lesen, dann tun sie mir leid. schauen sie die pilcher, dann geht es ihnen besser...

hype enforcemt agency



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=584