charts no. 9 // uuuiiiiiiH

Datum 04.06.2007 | Thema: Hype Enforcement Agency

sie sind wieder da! die deppen, die englische texte auf deutsch verhunzen! auch als klingelton verfügbar, im obligaten sparabo!

"Ich Kann Nix Dafür" - Nena - Olli & Remmler: haben die nicht genug geld? un ob die was dafür können, sie hätten es vor allem lassen können den tollen song von Peter Bjorn and John, Young Folks, schamlos abzukupfern.






The Sweet Escape - Gwen Stefani feat. Akon uiii, hui, uiii, hui. schreck laß nach, das klingt ja wie ein kastrierter mops beim hodenpiercing. dafür aber wieder dick im airplay, leider. ausweichen im radio? unmöglich!

Ein Stern- DJ Ötzi und er ist zurück, leider. letztens erst wieder bei volksfeststimmung gehört. die stimmungskanone aus tirol, die seit jahren nur nr.1 hits landet. fragt sich nur wer den schund kauft. glücklicherweise passt dieser song überhaupt nicht zum einheitsbrei im radio ist wird damit auch nicht gespielt.

Que Hiciste - Jennifer Lopez auch "The Butt", der arsch, wie die bild die dame nennt ist zurück. der arsch singt gerade auf spanisch, leider ist das lied damit genausonervig wie ihre englischen songs und reiht/reihert sich dort nahtlos ein.

Forever Yours - Sunrise Avenue, kamen erst ganz angenehm rüber, bis es außer diesem song wohl nichts anderes mehr gab. deswegen abgedroschen... nach dem einmillionssten airplay am tag.


deep in the underground
hype enforcement agency



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=528