Deutschland rettet die Welt

Datum 09.05.2007 | Thema: Nachrichten

Wenn Herr Gabriel so weitermacht, dann wird der Funken Wirtschaftsausschwung im Keim erstickt. Man könnte meinen Deutschland rettet allein die Welt vor der Klimakatastrophe - oder meint es alleine zu können.

Danken wird uns das niemand, solange andere "Klimasünder" nicht selbst bereit sind etwas zu unternehmen.
Da fällt ziemlich schnell der Blick auf die USA. Die größte Volkswirtschaft der Welt, die zugunsten ihrer Volkswirtschaft generell auf alle Klimaschutzmaßnahmen verzichtet.

China ist gerade im Industriezeitalter angekommen und hat riesigen Nachholbedarf an allem, was das Industriezeitalter zu bieten hat. Angefangen von fossilen Brennstoffen, über Eisenerz, Kupfer und was das Rohstoffherz sonst noch begehrt. Gerade hier wäre die Möglichkeit gewesen die Industrieanlagen von vornherein für den Umweltschutz auszurüsten. Aber auf diese wurde natürlich zu Gunsten der Unternehmen in der sozialistischen Marktwirtschaft verzichtet.

Auslöffeln sollen wir es. Der Euro4-Kat ist besser als der US-Kat, der zur Einführung der Katalysatoren in Europa uns deutlich überlegen war.

Wir sollten uns überlegen was wir tun. Vielleicht ist es besser den USA und den Chinesen die entsprechenden Filter zu kaufen, anstatt an unserem Niveau auf Teufel komm raus zu schrauben.



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=498