CO2 Ausstoß vermindern

Datum 18.02.2007 | Thema: Politik

V√∂llig falsche Wege scheint die Politik einmal mehr einzuschlagen. Eine Ursache f√ľr die starke CO2-Belastung ist nicht zwingend der PKW-Verkehr. LKW und vor allem die Luftfahrt tr√§gt ebenso ihren Teil bei.
Aber die Politik sucht sich gern ein einfaches Opfer. Autofahrer können sich nicht wehren. So tanken sie heute schon Benzin mit einem Anteil Biokraftstoff, der die Verbrennenungseigenschaften von reinen Mineralölkraftstoffen nicht erreicht. Als Folge benötigt ein Auto mehr Benzin.

Ein weiterer Weg k√∂nnte sein, die miserable Infrastruktur in Deutschland zu verbessern. Wo weniger Staus und mehr fl√ľssiger Verkehr, da auch weniger CO2-Aussto√ü durch st√§ndiges Anfahren. Auch eine abgestimmte Ampelschaltung auf den Stra√üen k√∂nnte unn√∂tige Anfahrvorg√§nge vermindern. Doch diese einfache L√∂sung wird nicht einmal in Betracht gezogen.

Der Airportmaster kämpft auf dem Int'l Airport Bremervörde scheinbar gegen ein ähnliches Problem in seinem kleinem Ort. Wenn es dort schon so schlimm zu sein scheint, wie soll es dann anderswo sein? Wehret den Anfängen.



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL f√ľr diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=435