info no. 176 // die gemüsepest

Datum 01.12.2005 | Thema: Hype Enforcement Agency

da haben wir den salat. greenpeace hat aufgeckt, dass obst aus dem supermarkt mit viel zu hohen dosierungen von giftstoffen belastet ist.
nach dem rinderwahn, der schweinepest, der geflügelpest und dem fleischskandal nun die gemüsepest. vor monaten habe ich noch witze in meinem bekanntenkreis darüber gemacht. nun ist es schon wahr. denken wir nur an die nematoden beim fisch, da ist also auch nicht alles sonnenschein.

also leute esst kein fleisch und kein gemüse mehr. am besten wir sterben schleunigst aus, um nicht noch vergiftet oder mit einer krankheit infiziert zu werden.

danke greenpeace, dank euch schmeckt uns der atomstrom nicht mehr, atomtests in einsamen atollen macht keine laune mehr, brennstäbe wiederaufbereiten macht auch keinen spaß und bohrinselversenken in der nordsee ist auch passé.

also lasst es euch schmecken!
hype enforcement agency



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=388