Zwischen Bullshitbingo und Merkbefreiung

Datum 19.01.2007 | Thema: Gesellschaft / Zeitgeschehen

Die Gesellschaft steuert immer mehr auf einen Kurs der provozierten Dummheit hin. In Chefetagen wird immer höher gestochen geredet, so dass der einfache Mitarbeiter mit seinem SprachverstÀndnis auf der Strecke bleibt.
Beliebt sind hier Floskeln, die immer gleich sind und sich eine Beliebtheit erfreuen, dass man nur denken kann: "Je öfter ich es höre, desto alberner wird es!". Gemeint ist hier Bullshitbingo. Es ist unglaublich, wie sich Aussagen von verschiedenen Menschen in Àhnlichen Positionen so Àhneln können.

Auf der anderen Seite schreitet die Verblödung der Bevölkerung immer weiter voran. Merbefreiung wird hier gerne als Schlagwort fĂŒr diejenigen verwendet, die einfach zu blöde sind und die EinschlĂ€ge nicht mehr merken. Sozusagen sind diese Menschen vom Merken befreit. Dies ist mit der Befreiung vom Sport- und Außendienst bei der Bundeswehr gleichzusetzen.

Was bleibt ist nicht nur die Einkommenschere in der Bevölkerung, sondern auch die Intelligenzschere in der Bevölkerung. Sehr zum Nachteil der noch normal tickenden Bevölkerung.

WeiterfĂŒhrende Links bei Wikipedia:
Bullshitbingo
Merkbefreiung





Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL fĂŒr diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=351