info no. 32 // 2004 wird alles besser

Datum 01.01.2004 | Thema: Hype Enforcement Agency

willkommen im jahre 2004. 20 jahre nach orwells 1984. tja diese utopie hat sich dann ja auch bewahrheitet? zwar anders als er es sich vorgestellt hat, doch recht hat er!
nehmen wir das gesundheitswesen [autsch, in politischen themen rege ich mich immer so auf]. da geht man im november 2003 zum j√§hrlichen checkup zum zahnarzt. okay als untermensch und kassenpatient ist man eine viertklassige behandlung ja gew√∂hnt. nun war das das jahresbudget aber schon ausgereizt und meine 10 jahre alten quecksilberf√ľllungen m√ľssen ausgetauscht werden. doch weil es kein medizinischer notfall ist, kann man das jahr n√§chstes jahr machen!

moment das bedeutet: n√§chstes jahr 10 euro geb√ľhr! wow, selbst f√ľr routinearbeiten zahlen. das ist was tolles. wozu gibt es da noch krankenkassen?

stimmt, die rezeptgeb√ľhr steigt auch! das ist was feines! aknesalbe, rheumamittel und so weiter zahlen, zahlen, zahlen... bis zum tot! kinder mit brille sind schon finanziell ruiniert, wenn sie ihre erste brille bekommen!


steuerreform! jau das ist was! der effekt wird aufgefressen durch die fehlende wohnungsbauprämie beim bausparen, den gesenkten kilometerpauschale und dem gesenkten sparerfreibetrag. was sparerfreibetrag? das wußten sie nicht? stimmt das wurde immer so am rande erwähnt und als ich meinen bankmenschen kontaktierte, da sagte er, ich habe noch keine formulare! wem haben wir das zu verdanken? der regierung? nein nicht ihr alleine, sondern auch der blockkadepolitik der opposition! sehr sinnvoll das ganze eine woche vor weihnachten noch zu verabschieden.

im gegensatz zum dosenpfand, welches ja von der von der industrie nicht vorbereitet und von ihr bis zuletzt beklagt wurde oder dem euro kommt dieses ding wirklich unvorbereitet! super geplant!!! wirklich!

don't believe the hype
hype enforcement agency



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL f√ľr diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=213