info no. 21 // morbid technologies: die abschaltparty

Datum 20.11.2003 | Thema: Hype Enforcement Agency

tja eine stadt feiert ihren untergang? so k√∂nnte man meinen. oder besser gesagt, die gr√ľnen feiern ihren sieg! sogar mr. dosenpfand 2003 j√ľrgen trittin wird erwartet.
auch wenn die hype enforcement agency versucht keine politischen themen aufzugreifen muß dies hier sein.

das am 14. november 2003 als erstes kernkraftwerk des atomausstiegs abgeschaltete kkw stade wird von den gr√ľnen heute als triumph gefeiert.

sie feiern heute eine abschaltparty! 300 st√§ndige arbeitnehmer k√∂nnen wohl bei den r√ľckbauma√ünahmen die n√§chsten jahre ihren job behalten aber auf dauer wohl nicht.

wo leben wir hier? das ist ein schlag ins gesicht der menschen, die jahrelang f√ľr die sicherheit in unseren kraftwerken gesorgt haben.

und wieso feiert eine regierungspartei das vernichten von arbeitsplätzen?

tja was bringt uns als normaler b√ľrger der atomausstieg?

1. höhere strompreise
2. in l√§ndlichen gegenden tolle √ľber 100 m hohe windr√§der
3. nix

sogenannte besserverdiener haben aber wieder den vorteil, da√ü sie durch investition in windr√§der steuern sparen k√∂nnen. als ist es mal wieder so: der normale b√ľrger darf zahlen und der besserverdiener sparen!

don't believe the hype
hype enforcement agency



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL f√ľr diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=137