Loktypenbuch von Thomas Estler

Datum 06.12.2006 | Thema: Buchtipps

Das Loktypenbuch spricht vor allem Anfänger der Eisenbahnfreunde an. Als grobes Nachschlagewerk für nicht allzu Detailreiche Informationen erklärt dieses Buch den Grund für die Entstehung einzelner Baureihen.
Grundsätzlich kann man aber nicht den Tiefgang erwarten, den ein Buch über eine einzelne Baureihe bietet. Das Nachschlagen ist etwas gewöhnungsbedürftig, da die Lokomotiven nach ihrer Urbaureihe und nicht nach ihrer dreistelligen Computernummer sortiert sind. So wird auf der 103 eine E03, wobei aber die später gebaute 120 kein E vorangestellt hat.

Alles in allem ist das Buch aber fĂĽr den Umfang mit 14,95 € ein echtes Schnäppchen und vielleicht noch eine Weihnachtsgeschenkidee.



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL fĂĽr diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=130