Deutschland braucht Mux

Datum 15.02.2005 | Thema: Film

Nachdem es vielen Deutschen verg├Ânnt war Muxm├Ąuschenstill im Kino zu sehen, ist er nun endlich auf DVD erh├Ąltlich. Mux ist ein Mann der nicht nur mit offenen Augen durch die Welt geht, sondern er tut auch etwas f├╝r das Gesetz.


Das Selbstjustiz nicht der Richtige Weg sein kann zeigt dieser Film. Mux geht gegen Gesetzes├╝bertreter vor. Egal ob es Raser, Sprayer, Schwarzfahrer, Gassigeher im Park, Ladendiebe oder eben der hier vom Foto ist:


Mux tut das was viele sich w├╝nschen. Er k├Ąmpft um die Moral der Menschen, damit Wiederholungst├Ąter nicht noch einen R├╝ckfall erleiden. Da er die ganze Arbeit nicht alleine machen kann stellt er Gerd ein. Einen Arbeitslosen der Mux ihm seine Taten auf Video aufzeichnet.

Tja das Mux etwas ├╝ber das Ziel hinausschie├čt zeigt die Kehrseite vom Gerechten. Die Mittel von Mux sind fragw├╝rdig aber wirksam. Zum Ende des Films gibt es noch ein paar richtige Kracher, die hier nicht verraten werden.


Regie: Marcus Mittermeier
Buch und Hauptdarsteller: Jan Henrik Stahlberg
Webseite: www.mux-braucht-dich.de
Bewertung: Perfect 10




Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL f├╝r diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=124