Der WiXXer

Datum 21.04.2004 | Thema: Film

So nun der Kinotipp fürs Wochenende. Diesmal steht deutsches Kino auf dem Programm. Seit Mittwoch läuft der WiXXer. In den vergangenen Wochen schon bei Kalkofes Mattscheibe immer wieder kurz angerissen ist der WiXXer eine Persiflage auf die spannenden Edgar Wallace Filme.


Entworfen von Oliver Kalkofe, Oliver Welke und Bastian Pastewka ist dieses Machwerk nicht darauf aus an den Schuh des Manitou anzuknüpfen. Kalkofe selber ist leider nicht so bekannt wie Bully, Oliver Welke vertreibt seine Zeit bei den Stichwortgebern und Textablesern von 7 Tage, 7 Köpfe, nachdem er vorher RAN-Moderator war und nur Bastian Pastewka ist wirklich länger im Rampenlicht gewesen.

Zur Story: Ein Oberbösewicht meuchelt die alten Edgar Wallace Witzfiguren in London dahin. Der Mönch mit der Peitsche, der Hexer und auch der Frosch mit der Maske sind nicht mehr sicher. Der WiXXer hat es auf sie abgesehen.

Alles in allem ist der WiXXer mehr Edgar Wallace als einem lieb sein könnte. Sicher die Witze sind manchmal plump und schlecht gemacht. Andere Witze dagegen sind hervorragend und voller Anspielungen. Als Kalkofe-Fan kommt man aber leider nicht voll auf seine Kosten...

Bewertung: Erspar ich mir, da alles andere als eine 1+ für einen Kalkofe-Fan eine Beleidigung wäre.


Der WiXXer Homepage




Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=121