info no. 546 // deutsche spiessbürger

Datum 09.07.2014 | Thema: Hype Enforcement Agency

moderne wohngebiete haben alles, außer öffentlichen nahverkehr und parkplätze für besuch. ausgewiesene parkplätze für anwohner und enge spielstrassen runden das angebot ab. wofür soll man auch freunde besuchen? dafür gibt es skype und facetime. grundstücke sind so bemessen, dass die häuser dicht an dicht stehen und gerade noch platz für einen stellplatz auf dem eigenen grundstück ist. bei wohnanlagen gibt es dann gemietete stellflächen.
hat man dann so etwas wie einen parkplatz gefunden, dann wird man schon argwöhnisch angeschaut. kurz danach auch angesprochen: "das ist für die mülltonnen, wenn die müllabfuhr kommt!" genau diese kommt immer samstags ab 20:00 uhr. mangels anderer stellflächen bleibt der wagen da stehen. und wie lustig - hahaha - gegen 23:30 uhr steht dann eine mülltonne direkt vor der fahrertür.


spießbürger in deutschland sind einfach nur kacke. gibt es überhaupt noch normale menschen?




Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=1137