Unabhängiges Rating zum Wohle der USA!

Datum 14.02.2012 | Thema: Wirtschaft und Finanzen

Die Miesmacher von den US-Ratingagenturen spielen weiter ihr dummes Spiel. Fällt eigentlich niemanden auf, dass die sich Verhalten wie die CDU im Wahlkampf? „Naja wir haben zwar nichts zum Untermauern unserer Aussagen, aber herabstufen und miesmachen geht immer!“

So wie gestern: Deutschland refinanziert sich wieder einmal sehr günstig. Der Eurokurs zum Dollar steigt. Heute dann schon zum Frühstück das immer gleiche Spiel: Negativer Ausblick für Eurostaaten?
Hallo Banker, bitte aufwachen! Es gibt keine Eurokrise!!!
Es ist immer noch die Schuldenkrise!
Hört einfach nicht auf die Ratingagenturen! Die haben jeden Kredit in ihr Vertrauen verspielt. Die Reaktionen kommen einfach viel zu impulsiv und entbehren jeder Grundlage. Der einzige Grund ist: Völlig „unabhängig“ die US-Wirtschaft zu stützen. Denn diese geht wirklich am Stock. Doch das Ablenkungsmanöver funktioniert gut. Kein US-Bürger merkt, wie schlecht es den USA wirtschaftlich geht.

http://www.finanzen.net/nachricht/anl ... ast-zum-Nulltarif-1646722

http://www.ftd.de/politik/europa/:sch ... aaten-herab/60168453.html




Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=1091