Die Kopierer-Connection

Datum 02.04.2011 | Thema: Gesellschaft / Zeitgeschehen

Wie schon prophezeit, gerĂ€t nun die nĂ€chste wissenschaftliche Höchstleistung ins Rigorosum der anderen Art. Veronica Saß, geborene Stoiber, soll auch erhebliche Teile ihrer Dissertation abgeschrieben haben.
Es sind keine guten Tage fĂŒr die Akademiker der CSU. Nach der Kopier-Aktion vom Freiherr zu Guttenberg, die ja nun entgegen aller Beteuerungen das Paradebeispiel eines Plagiats darstellt, ist nun die nĂ€chste "Leistung" dran. Die Netzgemeinde hat sich warmgelaufen, und nun wird auch dieses Machwerk untersucht, und die Ergebnisse können sich schon sehen lassen. Schlussfolgerung: Auch dieser Doktorgrad muss ab.

Es scheint in der gehobenen Gesellschaft mittlerweile zum guten Ton zu gehören, sich mit dem Doktorgrad zu schmĂŒcken, obwohl wissenschaftliche Interessen danach gar nicht mehr verfolgt werden. Aber in unserer Gesellschaft bringt der "Dr." eben mindestens einen Tausender mehr im Monat. Schlimm wird es aber erst dadurch, daß eben Plagiate in den Wissenschaftskreislauf eingeschleust werden und womöglich auch noch zitiert werden. Diesem Treiben muß unbedingt Einhalt geboten werden.

Unser Wissenschaftsbetrieb muß sich von diesen Prestige-Promotionen schleunigst entfernen. Und da ist es nur recht und billig, daß eben die Mitwirkenden von Gutten- und VroniPlag mal nachsehen, was denn so los ist. Diese Arbeit sollte unbedingt unterstĂŒtzt werden.



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL fĂŒr diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=1057