charts no. 14 // sie hat nichts an...

Datum 09.03.2011 | Thema: Hype Enforcement Agency

ohrwürmer haben ja bekanntlich nicht immer den anspruch sinnvolle text zu haben. deshalb reiht sich roxette, ja die gibt es leider immer noch oder wieder, in diese reihe ein.


#1 sie hat nichts an, aber das radio! aber das radio? was radio? aber das radio spielt oder aber das radio ist kaputt. was ist denn nun damit?



#2 da erheben wir doch lieber unser glas: raise your glass. wofür? keiner hört beim text zu, sondern schreit den refrain mit.

#3 dann ist da immer noch unheimlich oder auch unheilig. geboren um zu leben. nun ja, klingt in ansätzen ja nett, doch in der heavy rotation doch nervtötend.
dauerbrenner beim airplay, auch wenn schon völlig ausgenudelt: alles von robby williams, die black eyed peas und der heulsuse james blunt. zahlen die plattenfirmen eigentlich dafür, dass immer die gleiche scheiße im einheitsbrei läuft?

wie immer unausweichlich in den airplay charts! ich schalt es aber, aber das radio?

nett war nur die aktion von depeche mode fan, die "see you" 30 jahre nach erstveröffentlichlung wieder in die top 100 gekauft haben. wie erfrischend, so alte lieder doch klingen können.

hype enforcement agency



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=1054