info no. 514 // raubkopierer

Datum 23.02.2011 | Thema: Hype Enforcement Agency

tja herr saubermann, das war es wohl. der feine herr guttenberg, sorry herr freiherr. sie wären tatsächlich der erste barzi den ich gewählt hätte. ach vergaß sie sind ja franke, daher die sympathie. sie haben so gar nichts gemein mit dem stoiber, der jeden satz gekillt hat, sobald er seinen mund aufmachte.

ihre beliebtheit wurde gefährlich und wer hat schon zeit so eine doktorarbeit durchzulesen. ich glaube kaum, dass es der politische gegner war. vielmehr ist das eher das werk ihrer freundlichen csu-genossen aus bayern.

der rest erinnerte an eine graswurzelbewegung...
hoffentlich geht der schuß nach hinten los. für die opposition war dies natürlich ein offenes fressen. und logisch, dass sie dort kapital daraus schlagen möchte. das ist eben das problem, wenn man zu beliebt ist und dazu noch so unabhängig...

da wird einem schnell schlechtes angedichtet und wenn es noch stimmt ist das natürlich nicht schön.


hype enforcement agency



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=1051