info no. 512 // ende und aus

Datum 11.01.2011 | Thema: Hype Enforcement Agency

es ist vorbei. mtv schlüpft unter den pay-tv-schirm. was für ein verlust für klingeltonabhängige kids! da kann man ja nur noch viva schauen.

doch wir haben mtv nichts zu danken. ende der 90er, als niemand rap, soul oder rnb leiden konnte, hat mtv uns nichts anderes vorgesetzt. das hat leider gewirkt. heute hört sich jeder dieses gejaule an.
in den letzten jahren gab es zunehmen formate, die der arschlochklasse von pro7 entsprachen. so wie date my date, date my mum, date meine popel. dazu kreischende us-teenies, die zwischen gelackt und blöd vor sich hin redeten.

immerhin viva bleibt uns erhalten. das war übrigens auch mal ein musiksender... die wenigsten, die heute mtv oder viva schauen wissen das. um zu erklären, wozu das m in mtv steht, gab es eine sendung mit dem namen m is for music. gut das wenigstens für eine stunde. und wofür stand das m in den anderen 23 stunden?

M is for Massenverblödung!

wohl dem, der deluxe music oder go tv über sat-tv empfangen kann.

hype enforcement agency



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=1046