Die Bahn verspielt ihr Image

Datum 16.08.2010 | Thema: Reisetipps

Im Sommer gab es ja schon gewaltige Probleme bei der Bahn weil in einigen ICE-Zügen die Klimaanlagen ausgerechnet dann ausfielen, als sie benötigt wurden. Hinterher stellte sich heraus das die Klimaanlagen nur bis zu einer Temperatur von 32 Grad ausgelegt waren, einer Temperatur die schon in den 90er Jahren mehrfach im Sommer überschritten wurde.

Am Wochenende konnte ich mich mal wieder davon überzeugen, dass die Bahn mit ihren Sparmaßnahmen für den Börsengang übertrieben hat.
Mark Knopfler von den Dire Straits hat einmal in einem Song die Pünktlichkeit der Züge in Deutschland besungen. Wann er die zu schätzen gelernt hat ist mir nicht bekannt, allerdings muss das schon einige Jahre her sein.


Bild (C) Tagesspiegel

Am Wochenende stand die Tour Ludwigsburg - Göttingen und zurück an, sie endete mit einer Gesamtverspätung von 100 Minuten. Der Reihe nach:

Wir fuhren Pünktlich mit der S-Bahn in Stuttgart ein, am Bahnsteig angekommen erfuhren wir von einer verspäteten Bereitstellung des Zuges in München, so das dieser bei der Ankunft in Stuttgart bereits 40 Minuten verspätet war. Damit ist natürlich der ganze Fahplan durcheinander und so kamen wir mit 45 Minuten Verspätung ins Göttingen an. MAcht ja nichts, wir hatten einen Mietwagen für die Weiterfahrt, gut das wir keinen Abholer haben warten lassen müssen.

Auf der Rückfahrt schien eigentlich alles OK. Allerdings wurde der Zug in umgekehrter Reihenfolge bereitgestellt, so das wir, weil wir Plätze reserviert hatten, einmal den ganzen Bahnsteig entlanglaufen mussten. Dann aber ergab sich aufgrund einer starken Belastung der Strecke zwischen Fulda und Frankfurt am Main eine Verspätung von 30 Minuten. Damit war natürlich der Anschlusszug nicht mehr erreichbar, wodurch weitere 30 Minuten warten fällig wurden.

Ich weiß nicht ob ich mir das in Zukunft nochmals antun werde, die Automobilindustrie und den Flugverkehr wird das sicher freuen, die Umwelt sicher nicht.

Deshalb wird es auch weiterhin auf dieser Seite Protest gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21 geben!

Nebenbei: Auf der Hinfahrt sind die Klimaanlagen im Wagen 4 (zweite Klasse) ausgefallen, Fahrgäste wurde gebeten in andere Wagen auszuweichen. Mangelnde Wartung? An diesem Tag war es mit ca. 21 Grad nun wirklich nicht sehr warm.



Dieser Artikel stammt von eraser.org
http://www.eraser.org

Die URL für diesen Artikel lautet:
http://www.eraser.org/modules/news/article.php?storyid=1024