NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 12:29 - 28.06.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Wirtschaft und Finanzen - EU regelt Kreditkartengebühren und Mastercard und VISA reiben sich die Hände - Die Nachrichten
RSS Feed

Wirtschaft und Finanzen
« 1 (2) 3 4 »
Wirtschaft und Finanzen : EU regelt Kreditkartengebühren und Mastercard und VISA reiben sich die Hände
Geschrieben von derfaekaldoktor am 24.02.2015 (1105 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Die EU schützt US-Unternehmen im Sinne des europäischen Verbrauchers!

Seit November hat die EU mit ihrer Regelwut Ausschüttungen an kreditkartenausgebende Institute stark reduziert. Die illusorische Annahme sind sinkende Preise für Kunden.

Doch was steckt wirklich dahinter?

Diners Club, American Express, Union Pay und JCB fallen übrigens nicht unter diese Regelung, nur die beiden großen US-Unternehmen Mastercard und VISA sind betroffen. Gerade American Express belastet Händler mit unglaublichen Disagios und damit also auch den Verbraucher.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1761 Bytes mehr | Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Unabhängiges Rating zum Wohle der USA!
Geschrieben von derfaekaldoktor am 14.02.2012 (1282 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Die Miesmacher von den US-Ratingagenturen spielen weiter ihr dummes Spiel. Fällt eigentlich niemanden auf, dass die sich Verhalten wie die CDU im Wahlkampf? „Naja wir haben zwar nichts zum Untermauern unserer Aussagen, aber herabstufen und miesmachen geht immer!“

So wie gestern: Deutschland refinanziert sich wieder einmal sehr günstig. Der Eurokurs zum Dollar steigt. Heute dann schon zum Frühstück das immer gleiche Spiel: Negativer Ausblick für Eurostaaten?
Hallo Banker, bitte aufwachen! Es gibt keine Eurokrise!!!
Es ist immer noch die Schuldenkrise!

Bewertung: 10.00 (2 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1723 Bytes mehr | Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Und es reicht immer noch nicht
Geschrieben von c4sh am 21.01.2009 (1658 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Wie bereits mehrfach angekündigt, braucht man bei der HypoRealEstate mal wieder Geld.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 873 Bytes mehr | Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Staat finanziert Commerzbank merger
Geschrieben von derfaekaldoktor am 09.01.2009 (1580 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Um im Internetblasendeutsch der 90er zu schwelgen, ein merger war ein Aufkauf. Beachtlich finde ich, dass die Bundesrepublik Deutschland sich mit 10 Mrd. oder mit 25% plus eine Aktie an der Commerzbank beteiligt, damit die Commerzbank die Dresdner Bank aufkaufen kann.

Denkt da keiner mehr nach bei den Merkels in der Regierung? Wenn die Dresdner Bank aufgekauft wird, dann fallen Arbeitsplätze weg.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1016 Bytes mehr | 1 Kommentar
Wirtschaft und Finanzen : Ein durchschlagender Erfolg
Geschrieben von c4sh am 02.12.2008 (2561 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Geldgeschenke sind in der Vorweihnachtszeit ja immer besonders beliebt. Besonders freut man sich darüber bei der maroden BayernLB, wenn der Steuerzahler mal wieder mit 31.000.000.000 Euro in die Bresche springt - als Dankeschön kann man dann im Gegenzug ein paar tausend Mitarbeiter entlassen.

Bewertung: 8.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 3545 Bytes mehr | 1 Kommentar
Wirtschaft und Finanzen : Diese Krise wird ihnen präsentiert von...
Geschrieben von Webmaster am 06.09.2012 (1484 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

den Zockerbanken wie Goldman Sachs und ähnlichen.

Weil es den Zockern in den USA nicht passt, dass Deutschland der Krise bislang noch trozt, läss man die OECD und sonstige Institutionen verbreiten das es uns bald schlecht gehen wird. Das ist ein gefundenes Fressen für die Presse die das willfährig übernimmt.

Wenn man diese Geschichte nur oft genug wiederholt, glaubt es auch der letzte, fängt an nervös zu werden, hält sich beim Konsum zurück und zack, da haben wir die Krise.

Mitbürger lasst euch nicht einschüchtern! Wir können dagegenhalten! Lasst euch nicht vom Krisengeschwafel anstecken, das ist reine Proaganda der Börsen- und Bankenmafia.

Bewertung: 1.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Frechheit siegt!
Geschrieben von c4sh am 29.01.2009 (1637 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Es ist zwar das Jahr der schlechten Nachrichten, dennoch gibt es für Einige Grund genug, die Korken knallen zu lassen. Insbesondere bei den "notleidenden Banken" können die, die uns in erster Linie in diesen Schlamassel gebracht haben, sich über saftige Bonuszahlungen freuen.

Bewertung: 8.00 (2 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2479 Bytes mehr | Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Konjunkturpakete
Geschrieben von c4sh am 13.01.2009 (2639 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Es ist die schwerste Krise seit der Großen Depression, die am 24. Oktober 1929 mit dem „Schwarzen Donnerstag" begann. Damals wie heute versuchte die Politik den Rufen nach Regulierung des freien Marktes durch die Einführung planwirtschaftlicher Maßnahmen gerecht zu werden, was die Probleme nur noch verschärft hat.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 3439 Bytes mehr | 1 Kommentar
Wirtschaft und Finanzen : Great Depression reloaded
Geschrieben von c4sh am 17.12.2008 (1649 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

"Man kann die Krise auch herbeireden!", war die Kritik an meinen letzten Artikeln. Nicht nötig, es ist auch ohne meine Hilfe dazu gekommen. Aber das ist auch nicht so schlimm - schließlich kann man den Wohlstand ja auch herbeidrucken.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 3169 Bytes mehr | Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Wer hat an die LSB überwiesen?
Geschrieben von derfaekaldoktor am 01.12.2008 (1506 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Diese Frage kommt ab sofort auf. Die London Scotish Bank ist nämlich pleite. Die Bank beantragte Gläubigerschutz.

Schade für die Gläubiger der Bank.

Kommen wir nun wieder ins eigene Land.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 704 Bytes mehr | Kommentar?
« 1 (2) 3 4 »
Aktuelle Downloads
eraser.org @ Twitter
Aktuelle Links
Zitate
Wer jeden Tag eine Stunde laufen geht, verlängert zwar seine Lebenserwartung um zwei Jahre, verbringt aber vier Jahre seines Lebens mit Laufen.

H.Evers
Feeds und Widgets

Follow us on Twitter

RSS Feed
Seiten Sponsor
Unterstützen Sie uns indem Sie über diesen Link bei Amazon.de etwas kaufen.
VIP-Links
Airport Bremervoerde
FiBu Braun
IconBase
sMaximum
B2OS
eraser.org Bookmarken

       
       
Webnews