NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 13:35 - 17.10.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Wirtschaft und Finanzen - Stellenabbau und Filalschließungen bei Banken und Sparkassen - Die Nachrichten
RSS Feed

Wirtschaft und Finanzen
« 1 (2) 3 4 »
Wirtschaft und Finanzen : Stellenabbau und Filalschließungen bei Banken und Sparkassen
Geschrieben von derfaekaldoktor am 23.07.2015 (1598 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Hypo Vereinsbank schließt Filialen, Deutsche Bank schließt Filialen und auch die Sparkassen schließen Filialen. Selbst die Volksbanken fangen langsam an Filialen zu schließen. Vom großen Filialsterben ist die Rede. Sicherlich ist es ein Trend. Doch schlimmer dran sind die betroffenen Mitarbeiter, die in „Transfergesellschaften“ oder „Transferabteilungen“ gesteckt werden. Klingt nicht nur abwertend, ist auch abwertend. Passt aber so gar nicht zu solchen Äußerungen wie: „Unsere Mitarbeiter sind unser höchstes Gut“. Ja Dummgeschwafel aus der Vorstandsetage.

Dummerweise ist der Personalabbau in Sparkassen, die sich ja immer so löblich hervortun der Personalabbau Realität. Das geschieht eher still und heimlich. Selten, dass da groß Stimmung gemacht wird. Ausnahme die Sparkasse Höxter, die es immerhin dieses Jahr ins Westfalen Blatt geschafft hat.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2089 Bytes mehr | Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Haben wir SEPA gebraucht?
Geschrieben von derfaekaldoktor am 20.04.2015 (1307 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Etwa 14 Monate nach dem ersten Umstellungstermin und 8 Monate nach der Langspielzeit der EZB ist SEPA mit IBAN und BIC zum Normalfall geworden. Dennoch immer noch unschön mit langen zahlen, viele Nullen in der Mitte und für den Normalbürger unbedingt notwendig?

Schauen wir uns da einmal Zahlen von mittelständischen kleinen Banken an. Was haben die für Energie und Geld in die Umstellung gesteckt, um Kunden aufzuklären? Zu viel für zu wenig Nutzung. Aber wir haben SEPA ja unbedingt gebraucht!

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1467 Bytes mehr | Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Diese Krise wird ihnen präsentiert von...
Geschrieben von Webmaster am 06.09.2012 (1536 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

den Zockerbanken wie Goldman Sachs und ähnlichen.

Weil es den Zockern in den USA nicht passt, dass Deutschland der Krise bislang noch trozt, läss man die OECD und sonstige Institutionen verbreiten das es uns bald schlecht gehen wird. Das ist ein gefundenes Fressen für die Presse die das willfährig übernimmt.

Wenn man diese Geschichte nur oft genug wiederholt, glaubt es auch der letzte, fängt an nervös zu werden, hält sich beim Konsum zurück und zack, da haben wir die Krise.

Mitbürger lasst euch nicht einschüchtern! Wir können dagegenhalten! Lasst euch nicht vom Krisengeschwafel anstecken, das ist reine Proaganda der Börsen- und Bankenmafia.

Bewertung: 1.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten - Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Frechheit siegt!
Geschrieben von c4sh am 29.01.2009 (1702 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Es ist zwar das Jahr der schlechten Nachrichten, dennoch gibt es für Einige Grund genug, die Korken knallen zu lassen. Insbesondere bei den "notleidenden Banken" können die, die uns in erster Linie in diesen Schlamassel gebracht haben, sich über saftige Bonuszahlungen freuen.

Bewertung: 8.00 (2 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2479 Bytes mehr | Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Konjunkturpakete
Geschrieben von c4sh am 13.01.2009 (2687 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Es ist die schwerste Krise seit der Großen Depression, die am 24. Oktober 1929 mit dem „Schwarzen Donnerstag" begann. Damals wie heute versuchte die Politik den Rufen nach Regulierung des freien Marktes durch die Einführung planwirtschaftlicher Maßnahmen gerecht zu werden, was die Probleme nur noch verschärft hat.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 3439 Bytes mehr | 1 Kommentar
Wirtschaft und Finanzen : Lohnsteigerung für die Inflationsrate
Geschrieben von derfaekaldoktor am 15.05.2015 (1979 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Das Wissen aus dem Volkswirtschaftsgrundkurs haben unsere Notenbanker von der EZB und unsere Politiker nicht mehr drauf. Stattdessen wird an den falschen Stellschrauben gedreht, zumindest teilweise.

Herr Draghi möchte also die Deflation (Geldaufwertung) in der Eurozone stoppen. Nun grundsätzlich ist eine Deflation ja nichts Schlimmes. Man kann für das vorhandene Geld mehr Waren kaufen, das sollte sich eigentlich wieder von alleine regeln, weil die Preise anziehen sollten. Blöd nur, wenn diese Inflationsrate nur von einen Konsumgut wirklich heruntergezogen wird: 1.5.4.3. Liquid fuels -19,3 % in Europa.

Das sieht man wieder, wieder wie abhängig wir vom Öl sind. Im Gegensatz dazu ist der Strompreis unverändert teuer. Die Leute müssten also wieder mehr spritschluckende Autos kaufen, das wäre eine Möglichkeit. Unterhaltungselektronik ist seit jeher der technischen Entwicklung unterworfen und fällt dank fehlender Innovationen stetig im Preis.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 2916 Bytes mehr | Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : EU regelt Kreditkartengebühren und Mastercard und VISA reiben sich die Hände
Geschrieben von derfaekaldoktor am 24.02.2015 (1176 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Die EU schützt US-Unternehmen im Sinne des europäischen Verbrauchers!

Seit November hat die EU mit ihrer Regelwut Ausschüttungen an kreditkartenausgebende Institute stark reduziert. Die illusorische Annahme sind sinkende Preise für Kunden.

Doch was steckt wirklich dahinter?

Diners Club, American Express, Union Pay und JCB fallen übrigens nicht unter diese Regelung, nur die beiden großen US-Unternehmen Mastercard und VISA sind betroffen. Gerade American Express belastet Händler mit unglaublichen Disagios und damit also auch den Verbraucher.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1761 Bytes mehr | Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Unabhängiges Rating zum Wohle der USA!
Geschrieben von derfaekaldoktor am 14.02.2012 (1332 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Die Miesmacher von den US-Ratingagenturen spielen weiter ihr dummes Spiel. Fällt eigentlich niemanden auf, dass die sich Verhalten wie die CDU im Wahlkampf? „Naja wir haben zwar nichts zum Untermauern unserer Aussagen, aber herabstufen und miesmachen geht immer!“

So wie gestern: Deutschland refinanziert sich wieder einmal sehr günstig. Der Eurokurs zum Dollar steigt. Heute dann schon zum Frühstück das immer gleiche Spiel: Negativer Ausblick für Eurostaaten?
Hallo Banker, bitte aufwachen! Es gibt keine Eurokrise!!!
Es ist immer noch die Schuldenkrise!

Bewertung: 10.00 (2 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1723 Bytes mehr | Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Und es reicht immer noch nicht
Geschrieben von c4sh am 21.01.2009 (1717 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Wie bereits mehrfach angekündigt, braucht man bei der HypoRealEstate mal wieder Geld.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 873 Bytes mehr | Kommentar?
Wirtschaft und Finanzen : Staat finanziert Commerzbank merger
Geschrieben von derfaekaldoktor am 09.01.2009 (1639 x gelesen)
Wirtschaft und Finanzen

Um im Internetblasendeutsch der 90er zu schwelgen, ein merger war ein Aufkauf. Beachtlich finde ich, dass die Bundesrepublik Deutschland sich mit 10 Mrd. oder mit 25% plus eine Aktie an der Commerzbank beteiligt, damit die Commerzbank die Dresdner Bank aufkaufen kann.

Denkt da keiner mehr nach bei den Merkels in der Regierung? Wenn die Dresdner Bank aufgekauft wird, dann fallen Arbeitsplätze weg.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten - mehr... | 1016 Bytes mehr | 1 Kommentar
« 1 (2) 3 4 »
Aktuelle Downloads
eraser.org @ Twitter
Aktuelle Links
Zitate
Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.

Winston Churchill
Feeds und Widgets

Follow us on Twitter

RSS Feed
Seiten Sponsor
Unterstützen Sie uns indem Sie über diesen Link bei Amazon.de etwas kaufen.
VIP-Links
Airport Bremervoerde
FiBu Braun
IconBase
sMaximum
B2OS
eraser.org Bookmarken

       
       
Webnews