NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 19:21 - 16.02.19
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
info no. 487 // wer war gestern einkaufen? - Hype Enforcement Agency - Die Nachrichten
Hype Enforcement Agency : info no. 487 // wer war gestern einkaufen?
Geschrieben von enforcerer am 04.01.2010 (1993 x gelesen) Artikel vom Autor
Hype Enforcement Agency

nachdem ja schon am 02.01.2010 die geschäfte wegen eines normalen sonntags geöffnet waren und die beschäftigten im einzelhandel arbeiten durften, gab es zusätzlich noch in einigen städten, dörfen, flecken diverse verkaufsoffene sonntage.

das ist so richtig toll, weil die kinder noch ferien haben aber die eltern dann am sonntag arbeiten dürfen. als selber mal im einzelhandel tätig gewesener schüler erinnere ich mich immer noch daran, dass im dezember und januar urlaubssperre verhängt wurde. tja da muss man dann sonntags ran.

dann kommt noch so eine inventur in den läden. ach ist das schön, warum konnten die doofen deutschen nicht auch am samstag einkaufen gehen?

hype enforcement agency

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
15.01.2019 - Superschwachsinn mit Superfood
10.01.2019 - Der Umgang mit der Wahrheit
08.01.2019 - Ihr seid doch alle Nazis #NazisRaus
11.05.2018 - Tipp: Internetradio? Amazon Echo!
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Man muss wegen bestimmter menschlicher Verhaltensweisen keine Verschwörungstheorie entwickeln, wenn Dummheit als Erklärung ausreicht.