NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 01:04 - 18.01.19
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
info no. 482 tür 21 // rückblick - Hype Enforcement Agency - Die Nachrichten
Hype Enforcement Agency : info no. 482 tür 21 // rückblick
Geschrieben von enforcerer am 21.12.2009 (1722 x gelesen) Artikel vom Autor
Hype Enforcement Agency

im tv sind sie so langsam durch die rückblicke. also blicke auf die tiefpunkte des jahres, z.b.:

schwarzgelber wahlsieg 2009

war sonst noch was?

der klimagipfelfake in kopenhagen. mehr braucht man wohl nicht sagen.

hype enforcement agency

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
15.01.2019 - Superschwachsinn mit Superfood
10.01.2019 - Der Umgang mit der Wahrheit
08.01.2019 - Ihr seid doch alle Nazis #NazisRaus
11.05.2018 - Tipp: Internetradio? Amazon Echo!
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

Mitglied Diskussion
Webmaster
Geschrieben am: 21.12.2009 13:24  Aktualisiert: 21.12.2009 13:24
Webmaster
Mitglied seit: 25.07.2006
aus: Tamm / Ludwigsburg
Beiträge: 357
 Aw: info no. 482 tür 21 // rückblick
Ja SchwarzGelb war ein Fehler, aber immer noch besser als RotRot. Leider fällt den Regierenden nichts besseres ein als das Kindergeld zu erhöhen, das hilft denen die ihre Kinder schon großgezogen haben und vor allem Rentnern rein garnichts. Auch das jetzige Paket wird verpuffen schade um die 8,5 Mrd Euro
Zitate
Generäle und Ärzte betreten den Himmel durch den Lieferanteneingang.

Tristan Bernard