NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 01:20 - 11.12.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Raider heißt jetzt Twix - Fernsehen - Die Nachrichten
Fernsehen : Raider heißt jetzt Twix
Geschrieben von Webmaster am 08.07.2009 (2054 x gelesen) Artikel vom Autor
Fernsehen

sonst ändert sich nichts. Wenn man sich das Programmangebot des Senders SKY so ansieht, welches aus Premiere hervorgegangen ist, könnte man das meinen.

Allerdings sollten sich alle Abonenten von Premiere das Anschreiben zum Namenswechsel genau ansehen.

Im letzten Absatz des Schreibens weist Premiere/Sky darauf hin das von nun an die personenbezogenen Daten für Werbezwecke und zur Weitergabe an dritte freigegeben werden, sofern man nicht widerspricht.

Ganz abgesehen davon das dies so in Deutschland nicht zulässig ist, sollten Kunden dem per Mail an service@sky.de umgehend widersprechen. Ein Beispiel für einen solchen Wiederspruch finden Sie am Ende des Artikles.

In Deutschland ist es üblich das jemand der Nutzung der personenbezogenen Daten für Werbezwecke ausdrücklich zustimmen muss. Ein erschleichen wie es SKY/Premiere es hier versucht kann Geldstrafen mit sich ziehen. Ich wünsche Anwälten viel Spass bei der Abmahnung dieser Praxis.

Hier nun noch das Musterschreiben:

Kundennummer 00000000

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich widerspreche der Nutzung meiner personenbezogenen Daten, außer zu Abrechnungszwecken, in vollem Umfang. Ich weise zudem darauf hin, dass die Art und Weise wie Sie das Einverständnis erlangen wollten, per Schreiben, unzulässig ist!

Ich bitte um umgehende Bestätigung meines Widerspruchs.

Mit freundlichen Grüßen


Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht
04.07.2017 - info no. 561 // agile evangelist



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

Mitglied Diskussion
enforcerer
Geschrieben am: 09.07.2009 20:34  Aktualisiert: 09.07.2009 20:34
Webmaster
Mitglied seit: 01.09.2006
aus: Deep in the Hypes
Beiträge: 590
 Aw: Raider heißt jetzt Twix
Das Sportportal ist ganz große SCHEISSE!!! Es soll ja verbessert worden sein. Tatsache ist, dass es die Sender stündlich durcheinanderbringt. Mal gibt es nur das Portal, mal Sport1 und Sport2 dann wieder nur das Portal. Mag ja an meinem Receiver liegen, wenn nach dem Aufrufen des EPG der Sportsender schwarz bleibt, bis ich einmal hin wieder zurück geschaltet habe. Natürlich sind die Sender "vorbelegt" und nicht änderbar. Zwischen Kanal 100 bis 136 tummeln sich nun meine Pakete zwischen allen möglichen Sendern, dich ich nicht abonniert habe aber auch nicht verschieben kann.

Wollen wir hoffen, das SKY genauso auf die Nase fliegt wie Thomas Cook, da nennt sich die Fluglinie auch wieder Condor.

HYPE ENFORCEMENT AGENCY
Zitate
If you think you're to small to make a difference, you haven't spent a night with a Mosquito.

Afrikanisches Sprichwort