NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 19:30 - 22.10.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
info no. 434 // schützen schießen nicht - Hype Enforcement Agency - Die Nachrichten
Hype Enforcement Agency : info no. 434 // schützen schießen nicht
Geschrieben von enforcerer am 12.03.2009 (2767 x gelesen) Artikel vom Autor
Hype Enforcement Agency

als besonderer gegner von schützenvereinen bin ich dafür, dass die waffen von mitgliedern des vereins gefälligst in einer waffenkammer im vereinsheim aufbewahrt werden müssen.

wenn ich schon diese grenzdebil grinsenden typen mit lametta in der tageszeitung sehe, wird mir übel.

da würde ich auch als kind amok laufen, wenn papa mal wieder in der zeitung war.

also waffen wegsperren und weg mit der schützenverherlichung in den tageszeitungen

hype enforcement agency

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht
04.07.2017 - info no. 561 // agile evangelist
21.06.2017 - Augenwischerei: Ersparnis bei Smarthome



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

Mitglied Diskussion
Webmaster
Geschrieben am: 12.03.2009 12:59  Aktualisiert: 12.03.2009 12:59
Webmaster
Mitglied seit: 25.07.2006
aus: Tamm / Ludwigsburg
Beiträge: 349
 _CM_RE: info no. 434 // schützen schießen nicht
Blödsinn! Nicht jeder der einen Angehörigen im Schützenverein hat wird zm Amokläufer. Was das einsperren im Schützenvereinsheim angeht, geht mal gar nicht weil dann dort eingebrochen wird. Schützenhäuser liegen aus gutem Grund immer etwas abseits. Da muss man sich schon mehr einfallen alssen.

Die Fragen in diesem Fall lauten, wieso so viele Waffen und warum eine Baretta? Mit einer Baretta geht man nicht in den Schützenverein um zu üben.

Mitglied Diskussion
enforcerer
Geschrieben am: 13.03.2009 08:39  Aktualisiert: 13.03.2009 08:39
Webmaster
Mitglied seit: 01.09.2006
aus: Deep in the Hypes
Beiträge: 590
 _CM_RE: info no. 434 // schützen schießen nicht
Und ob! Die Menschen im Schützenverein sind alles Amokläufer, viele leben das aber nicht aus!

Äh lieber Herr Webmaster,
Sarkasmus und politische Unkorretheit sind doch bei der HEA gang und gebe! Warum nun so Erbsenzählend? Bist Du selber im Schützenverein?

Mich nerven nur einige Lokalzeitungen, die über jeden Furz im Schützenverein berichten. Die ersetzen wirklich jede eigene Vereinszeitung.

HEA
Zitate
Nehmen Sie die Menschen, wie sie sind, andere gibt es nicht.

Konrad Adenauer