NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 10:40 - 11.12.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Schwarzarbeit - Politik - Die Nachrichten
Politik : Schwarzarbeit
Geschrieben von Webmaster am 27.02.2009 (1700 x gelesen) Artikel vom Autor
Politik

Schwarzarbeit ist böse und muss bekämft werden,denn jeder der schwarz Arbeitet zahlt weder Steuern noch Sozialabgaben. Jeder der solche Arbeit anbietet gilt als unsozial. Wieso also boomt Schwarzarbeit in Deutschland?

Zum Einen können sich die wenigsten Bürger Handwerker und Pflegekräfte leisten. Ein Rentner, der eine gute Rente von 1800 Euro erhält muss neben den Sozialversicherungen schließlich noch seine Miete und sonstige Kosten tragen, wie soll er dann 500 und mehr Euro für eine Pflegekraft aufbringen?

Zum Anderen der ausufernde Bürokratismus. Bleiben wir bei unserem Rentner, er müsste die Pflegekraft auf 400 Euro Basis einstellen und die Sozialabgaben abführen. Da er Arbeitgeber ist, muss er die Sozialversicherungsmeldungen am Computer erfassen und elektronisch übermitteln, denn das ist jetzt Pflicht. Ebenso müsste er seine Steuererklärung auf die selbe Art abgeben. Jemand der das kann braucht keine Pflegekraft!

Das Tagesmütter ihren kargen Lohn nun auch angeben müssen hatten wir ja gemeldet, die Eltern dieser Kinder werden somit auch zu Arbeitgebern und stehen vor den selben Problemen wie unser Rentner.

Ah ja, nicht zu vergessen, es sind ja auch die Ich-AGs abgeschafft worden, so kann man auch keine Selbständigen mehr anheuern, so sie denn nicht früh genug dabei waren.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht
04.07.2017 - info no. 561 // agile evangelist



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

Mitglied Diskussion
enforcerer
Geschrieben am: 01.03.2009 12:19  Aktualisiert: 01.03.2009 12:19
Webmaster
Mitglied seit: 01.09.2006
aus: Deep in the Hypes
Beiträge: 590
 _CM_RE: Schwarzarbeit
Äh welcher Durchschnittrentner hat 1800 EUR im Monat?

Mitglied Diskussion
Webmaster
Geschrieben am: 02.03.2009 08:53  Aktualisiert: 02.03.2009 08:53
Webmaster
Mitglied seit: 25.07.2006
aus: Tamm / Ludwigsburg
Beiträge: 352
 _CM_RE: Schwarzarbeit
Bitte richtig lesen, ich habe gute Rente geschrieben nicht Durchschnittsrente. 1800 Euro Rente erhält jemand er immer brav den Maximalbetrag eingezahlt hat und vor zwei Jahren in Rente ging.

Mitglied Diskussion
enforcerer
Geschrieben am: 02.03.2009 13:15  Aktualisiert: 02.03.2009 13:15
Webmaster
Mitglied seit: 01.09.2006
aus: Deep in the Hypes
Beiträge: 590
 _CM_RE: Schwarzarbeit
dafür müsste ich erstmal 1800 eur im monat netto verdienen. da habe ich kein mitleid.
Zitate
Wenige Menschen sind im Stande eine eigene unabhängige und freie Meinung klar und deutlich zu äußern! Noch weniger sind dazu im Stande, überhaupt zu einer solchen Meinung zu gelangen!