NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 16:42 - 21.11.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Staat finanziert Commerzbank merger - Wirtschaft und Finanzen - Die Nachrichten
Wirtschaft und Finanzen : Staat finanziert Commerzbank merger
Geschrieben von derfaekaldoktor am 09.01.2009 (1654 x gelesen) Artikel vom Autor
Wirtschaft und Finanzen

Um im Internetblasendeutsch der 90er zu schwelgen, ein merger war ein Aufkauf. Beachtlich finde ich, dass die Bundesrepublik Deutschland sich mit 10 Mrd. oder mit 25% plus eine Aktie an der Commerzbank beteiligt, damit die Commerzbank die Dresdner Bank aufkaufen kann.

Denkt da keiner mehr nach bei den Merkels in der Regierung? Wenn die Dresdner Bank aufgekauft wird, dann fallen Arbeitsplätze weg.

Klasse Idee also von der Regierung. Was soll so ein Scheiß? Wer trägt diese Entscheidung mit? Ich dachte immer der Rettungsschirm soll zur Absicherung herhalten, nicht um Konkurrenten aufzukaufen?

By the way, wer 5% und mehr Zinsen auf Guthaben bei den Großbanken (Deutsche Bank, Commerzbank oder der Postbank) bekommt, der sollte sich mal überlegen, warum die soviel zahlen. Ich sage da nur Kaupting Bank. Die haben auch nichts zu verschenken, im Gegenteil, die haben es nötig sich dieses Geld "billig" zu besorgen, da sie anderswo kein Geld mehr bekommen, möchte ich meinen.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
20.11.2017 - Satte Rabatte bei der Amazon Cyber Monday Woche
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

Mitglied Diskussion
Webmaster
Geschrieben am: 09.01.2009 12:21  Aktualisiert: 09.01.2009 12:21
Webmaster
Mitglied seit: 25.07.2006
aus: Tamm / Ludwigsburg
Beiträge: 352
 _CM_RE: Staat finanziert Commerzbank merger
Nur um mein Halbwissen loszuwerden, wenn die Dresner Bank nicht gekauft wird geht sie pleite. Das kostet dann zwar weniger, aber was sind schon 10 oder 20 Milliarden, alles nur Peanuts... der Steuerzahler hats ja.
Zitate
Arroganz ist die Kunst auf seine eigene Dummheit stolz zu sein!

Uwe Spinder