NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 01:09 - 24.11.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Die fetten Jahre sind vorbei! - Wirtschaft und Finanzen - Die Nachrichten
Wirtschaft und Finanzen : Die fetten Jahre sind vorbei!
Geschrieben von IMformant am 22.01.2008 (1269 x gelesen) Artikel vom Autor
Wirtschaft und Finanzen

Der größte Kursrutsch an der Börse seit dem 11. September. Die Rezession hat uns eingeholt, obwohl wir noch nicht einmal den Aufschwung in der Tasche haben. BMW kündigte kurz vor Weihnachten 2007 einen Stellenabbau an. Nokia machte sich in der letzten Woche mit der Werksschließung und durch einen Heuschreckenvergleich unbeliebt. Die US-Immobilienkrise zieht ihre Kreise. Selbst die WestLB ist nicht sicher und das einstige Vorzeigebankhaus findet keine Braut für eine Fusion und wird selbst zu einer häßlichen Braut.

Dabei kam der Kursrutsch gestern nicht unerwartet für die technischen Analysten im Börsengeschehen. Der Markt hat nur etwas überreagiert.

Schon am Anfang des Jahres waren die ersten Zeichen im MACD sichtbar, dass es zu einer Trendumkehr kommen werde. Die Slow Stochastik reagierte noch eher. Vor allem die Vorgaben der US-Börsen fehlten, ob das nun positiv war oder nicht bleibt abzuwarten. Aktuell legt der DAX noch eine Schippe drauf und es geht nochmals über 300 Punkte nach unten.

Die relative Stärke zeigt, dass der Markt überverkauft ist. Sobald die Stochastik dreht und ein kleines positives Signal erkennen läßt ist es an der Zeit kurzfristig wieder einzusteigen. Wenn dann auch noch der MACD mitgerissen wird, dann wird es zu einer Kurserholung kommen.

Dies ist keine Empfehlung nach WpHG, sondern eine freie Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit dieser Angaben geben wir keine Gewähr.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
20.11.2017 - Satte Rabatte bei der Amazon Cyber Monday Woche
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

Mitglied Diskussion
Webmaster
Geschrieben am: 23.01.2008 10:16  Aktualisiert: 23.01.2008 10:16
Webmaster
Mitglied seit: 25.07.2006
aus: Tamm / Ludwigsburg
Beiträge: 352
 _CM_RE: Die fetten Jahre sind vorbei!
So ist das eben wenn die Gier das Hirn frisst. Da kommt z.B. Apple und meldet einen neuen Rekordgewinn, aber weil die super duper Analysten die immer alles besser wissen mehr erwartet haben, geht die Aktie in den Keller. Das nenn ich mal Gier ohne Verstand.
Zitate
Optimisten glauben, dass wir in der besten aller möglichen Welten leben. Pessimisten befrürchten, dass das stimmt.