NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 10:30 - 17.10.18
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Die Macht der Katastrophe - Nachrichten - Die Nachrichten
Nachrichten : Die Macht der Katastrophe
Geschrieben von IMformant am 20.02.2007 (1513 x gelesen) Artikel vom Autor
Nachrichten

Es gibt tatsächlich noch Artikel in der "Welt", die nicht alles schwarz malen. Aber es klingt einfach besser, zu sagen: "Wir werden alle sterben und die Umweltverschmutzer sind schuld!".

Das Grüne Gewissen plagt leider auch Menschen, die keine Ahnung haben und alles nachplappern. Nicht das ich hier jemanden etwas unterstellen möchte. Wenn ich aber eine arbeitslose Nachbarin sehe, die den ganzen Tag vor dem Fernseher verblödet und mit sagen will: "Meine E-Klasse ist ein einziger Ökoskandal," dann reicht es.

Woher nimmt sie als Mensch ohne Schulabschluß und zehn Stunden dauerglotzen ihre Weisheit? Lesen tut sie nicht, ob sie es kann ist eine andere Frage. Also plappert man nach, was sonst so noch zu hören ist und nervt mich nach der Arbeit damit.

In der Welt Welt sieht die Sache noch anders aus. Da glaubt man Kritikern und alle anderen Meinungen werden unter dem Tisch gekehrt.

Bewertung: 9.00 (1 Stimme) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
11.05.2018 - Tipp: Internetradio? Amazon Echo!
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Je weniger einer weiß was er will, desto entschlossener ist er, es zu bekommen.