NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 01:34 - 23.09.18
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
message no. 34 // der künstler erklärt sein werk! - Hype Enforcement Agency - Die Nachrichten
Hype Enforcement Agency : message no. 34 // der künstler erklärt sein werk!
Geschrieben von enforcerer am 15.02.2007 (1777 x gelesen) Artikel vom Autor
Hype Enforcement Agency

wie sicher einige besucher dieser seite bemerkt haben, hat die hype enforcement agency ein neues logo. um den kulturbanausen zu erklären, was "DAS" darstellen soll, möchte ich als künstler diese bild etwas näher erläutern.

Open in new window

auf dem bild ist eine sternwarte in der nähe des matterhorns in der schweiz zu sehen. um nun die verbindung zur hea zu schlagen braucht man keine phantasie, sondern nur gesunden menschverstand! man benötigte sozusagen als normalsterblicher konsument ein riesiges teleskop, um die hypes aus der masse des angebots herauslesen zu können.

diese schöne rosalilaschrift ist eine farbe, die abstoßend wirken soll. eben das kontrastprogramm zum hype, der uns verlockend und allgegenwärtig eine falle stellt. der krasse gegensatz dazu ist die intelligenz. nach ersten überlegungen nach sollte das logo eine toilette mit kotze enthalten. nun das rosalila ist mindestens genausoabstoßend.


okay kunstbanausen, alles verstanden?

hype enforcement agency

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
11.05.2018 - Tipp: Internetradio? Amazon Echo!
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Computer games don't affect kids; I mean if Pac-Man affected us as kids, we'd all be running around in darkened rooms, munching magic pills and listening to repetitive electronic music.

Kristian Wilson, Nintendo Inc