NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 21:34 - 22.10.18
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Neues Spiel neues Unglück - Politik - Die Nachrichten
Politik : Neues Spiel neues Unglück
Geschrieben von Webmaster am 01.09.2006 (1994 x gelesen) Artikel vom Autor
Politik

Gestern ist nun das UN-Ultimatum gegen den Iran abgelaufen, das letzteren dazu auffordert kein Uran mehr anzureichern. Was folgen soll sind Wirtschaftssanktionen für die sich auch unsere Regierung erwärmen kann. Natürlich ganz ungeachtet der Gründe und Konsequenzen.

Die Gründe sind so haarsträubend verfälscht das man es nicht glauben mag. Ein Land das über große Ölvorkommen verfügt, will die Kernkraft als Energiequelle nutzen und dazu reichert es Uran an. Der Iran rühmt sich damit einen Reinheitsgrad von 3,5% erreicht zu haben, um ihn für die Energieerzeugung nutzen zu können müssen 4,5 bis 5% erreicht werden. Nun behauptet die Amerikanische Regierung, dem das Mullahregime schon lange ein Dorn im Auge ist, dass der Iran mit dem Uran eine Atombombe bauen will. Gerne wird dabei unerwähnt gelassen, dass zum Bau einer Atombombe ein Reinheitsgrad von 98% erreicht werden muss! Der Iran könnte demnach im Moment nur eine schmutzige Bombe bauen (konventionelle Sprengkörper mit Uran versehen um die betroffene Region mit Radioaktivität zu verseuchen), von einer Atombombe ist man Meilenweit entfernt.

Also geht nun das Spielchen los das wir schon beim Irak hatten, nur mit dem Unterschied, dass diesmal Deutschland von Anfang an mit drinhängt. Die Regierung Merkel ist also dabei die gute Reputation die Deutschland in der islamischen Welt hat zu zerstören. Was das für Folgen haben wird kann man sich angesichts der fehlgeschlagenen Bombenattentate auf Regionalzüge selber ausmahlen.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
11.05.2018 - Tipp: Internetradio? Amazon Echo!
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Manche Leute sprechen aus Erfahrung, und manche aus Erfahrung nicht!

Curt Goetz