NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 09:12 - 22.08.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Musik extra günstig - Musik - Die Nachrichten
Musik : Musik extra günstig
Geschrieben von Webmaster am 07.01.2007 (1840 x gelesen) Artikel vom Autor
Musik

Bei Apples Musikladen iTunes kostet ein Titel 99 Cent und das Weltweit, mit regionalen Unterschieden.

Am teuersten ist Apple in England, hier kostet ein Titel 99 Pence was umgerechnet (aktueller Kurs) 1,47 Euro entspricht. Günstiger sind dagegen die USA (76 Eurocent) und Kanada (65 Eurocent). In den ausländischen Shops kann man jedoch nur einkaufen, wenn man im Ausland ein Bankkonto oder aber eine Kreditkarte des jeweiligen Landes besitzt.

Billiger kommt man weg, wenn man Getränke der Firma Coka Cola (Sprite Fanta Coke etc.) mag. In den Deckeln der Flaschen findet man Codes die man auf der Internetseite Cokefridge eingeben kann und für vier solcher Codes bekommt man einen Song bei iTunes. Um einen Song noch billiger zu bekommen kann man die kostenpflichtige Nummer auf der Seite anrufen, dort kostet ein solcher Code 20 Cent was dann den Songpreis auf 80 Cent drückt.

Wenn Sie in einem Restaurant arbeiten in dem Cola aus Flaschen ausgeschenkt wird, fragen Sie ihren Chef einfach ob Sie die Deckel bekommen können, quasi als Trinkgeld. Diese werden bei eBay auch schon versteigert. Bei 30 Euro pro 1000 Stück lohnt es sich schon zuzugreifen, denn der Wert ist theoretisch 247,50 Euro! Nur das Eintippen kostet Zeit.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht
04.07.2017 - info no. 561 // agile evangelist
21.06.2017 - Augenwischerei: Ersparnis bei Smarthome
16.06.2017 - Viele Fotobearbeitungsprogramme auf dem Handy
06.06.2017 - Wer, was, so und warum bei welt.de



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.

Mitglied Diskussion
IMformant
Geschrieben am: 08.01.2007 14:39  Aktualisiert: 08.01.2007 14:39
Nicht zu schüchtern zum Reden
Mitglied seit: 19.12.2006
aus:
Beiträge: 37
 _CM_RE: Musik extra günstig
Ist die Geschichte nun vom Tisch, dass man in den USA erworbene Songs auch in Kanada abspielen kann? Da war doch mal was.

IMformant

Mitglied Diskussion
Webmaster
Geschrieben am: 23.01.2007 11:44  Aktualisiert: 23.01.2007 11:44
Webmaster
Mitglied seit: 25.07.2006
aus: Tamm / Ludwigsburg
Beiträge: 349
 _CM_RE: Musik extra günstig
Das weiß ich nicht, es gibt jedoch die so genannte CD-Lücke. Brennt man die gekaufte Musik auf eine Musik CD, kann man diese anschließend wieder einlesen (z.B. mit iTunes als mp3 oder m4a), so das man die Lieder auf beliebigen MP3-Playern nutzen kann.
Zitate
Vernünftige Leute passen sich an. Unvernünftige versuchen, die Welt an sich anzupassen. Deshalb geht jedweder Fortschritt von den Unvernünftigen

George Bernhard Shaw