NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 06:19 - 23.11.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
10.000 Stellen im Siemens-Konzern weniger - Nachrichten - Die Nachrichten
Nachrichten : 10.000 Stellen im Siemens-Konzern weniger
Geschrieben von derfaekaldoktor am 22.09.2005 (1299 x gelesen) Artikel vom Autor
Nachrichten

Übte Siemens sich noch vor der Wahl in zurückhaltung. So haben sie am 19.09 gleich nach der Bundestagswahl den Abbau von 10.000 Stellen bekanntgegeben.



Sicher hätte sich das nicht gut gemacht, wenn Herr Pierer als Siemens-Aufsichtsrat in Merkels-Beratungsteam solch einen GAU für den Arbeitsmarkt bekanntgibt. Diese Aufgabe als Berater hat er erledigt. Bei Neuwahlen kommt er wohl nicht mehr als Berater in Frage. Wer möchte schon einen Gesundschrumpfer im Team haben?

Wer wählt solche falschen Leute? Wer ist denn noch richtig?

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
20.11.2017 - Satte Rabatte bei der Amazon Cyber Monday Woche
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Ach die Welt ist so geräumig, doch der Kopf ist so beschränkt.

Wilhelm Busch