NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 20:32 - 17.11.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Die Reformen die keiner wollte - Nachrichten - Die Nachrichten
Nachrichten : Die Reformen die keiner wollte
Geschrieben von derfaekaldoktor am 09.08.2006 (1293 x gelesen) Artikel vom Autor
Nachrichten

Nun ist die Rechtschreibreformreform offiziell in Kraft getreten. Für Niedersachsen pünktlich zum 60. Geburtstag ein schönes Geschenk.

Reformen sind selten beliebt und oft nur ein fauler Kompromiss. Wie auch die schon in Kraft getretene Rechtschreibreform, die geänderte Rechtschreibreform und die Verbindlichkeit der Rechtschreibreform.

Erschreckend ist hierbei, dass die Gesundheitsreform und Einkommenssteuerreform selten etwas gutes für die plichtversicherten, steuerzahlenden Bürger hat.

Die beteiligten Gremien hadern mit Änderungen ins Ungewisse und Lobbyisten tun ein Übriges. Auch wenn die Medien Aufklärung versuchen, wird es noch sehr lange dauern bis die Bürger die Rechtschreibreform anwenden können und werden.

Bei den anderen Reformen, bei denen es mehr ums Geld geht, da bleibt alles beim alten: Unsere Volksvertreter, die wir selber wählen durften, schöpfen aus dem Vollen und der Bürger darf es zahlen, ob er damit einverstanden ist oder nicht.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht
04.07.2017 - info no. 561 // agile evangelist



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung