NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 09:02 - 17.09.19
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Bahn behält Gleisnetz doch nicht - Nachrichten - Die Nachrichten
Nachrichten : Bahn behält Gleisnetz doch nicht
Geschrieben von derfaekaldoktor am 31.08.2006 (1923 x gelesen) Artikel vom Autor
Nachrichten

Wir berichteten über den Verbleib des Gleisnetzes bei der Deutschen Bahn AG. Doch nun hat sich der Wind gedreht!


Das Gleisnetz und Gebäude, die zum Gleisnetz gehören sind teilweise viel Geld wert. In Hamburg beispielsweise sind einige Gleiskilometer in bester Lage ungenutzt. Diese zu verkaufen brächte viel Geld.

Wenn nun die Bahn diese Gleise behält, dann gehen diese Einnahmen am öffentlichen Haushalt vorbei.

Es bleibt schwierig zu bewerten, ob die Bahn ohne eigenes Gleisnetz überhaupt konkurrenzfähig ist. Auf der anderen Seite kostet die Pflege des Schienennetzes enorme Summen.

Da bleibt uns nur noch der Spruch: Wie man's macht, man macht es falsch.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
15.08.2019 - Klimahysterie allenthalben mit #GretaThunberg als Galionsfigur
11.06.2019 - Der Ökoterror nervt, denn er trifft die falschen
22.03.2019 - PSD2: e-Commerce Einkäufe ab September 2019
15.01.2019 - Superschwachsinn mit Superfood
10.01.2019 - Der Umgang mit der Wahrheit
08.01.2019 - Ihr seid doch alle Nazis #NazisRaus
11.05.2018 - Tipp: Internetradio? Amazon Echo!
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Es ist doch idiotisch, sieben oder acht Monate an einem Roman zu schreiben, wenn man in jedem Buchladen für zwei Dollar einen kaufen kann.

Mark Twain