NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 09:47 - 22.06.18
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
info no. 185 // it's your schlechtes englisch - Hype Enforcement Agency - Die Nachrichten
Hype Enforcement Agency : info no. 185 // it's your schlechtes englisch
Geschrieben von enforcerer am 12.01.2006 (1536 x gelesen) Artikel vom Autor
Hype Enforcement Agency

leere strände, leere straßen. wo sind die leute? ganz klar die malen in deutschland große weiße linien, für it's our heimspiel.

yes, it's our heimspiel, für die nicht englischsprechenden: es ist unser heimspiel. tja wer tickets hat und braune kaltgetränke mag, der hat ausgesorgt.

it's unglaublich, dass sowas in die welt gesetzt wird. da dachte ich dieses wort mit b, das soviel bedeutet wie: die dämliche werbung mit den großen löffelohren zu ertragen wäre schon der höhepunkt der entwicklung.

no, das ist that nicht. that's gruselig, diese whole verstümmelung our sprache. ouch, ich ramble davon. #OOPS#, nun ist auch mein vokabeltrainer ausgefallen.

es ist dein dein hypespiel!
hype enforcement agency

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
11.05.2018 - Tipp: Internetradio? Amazon Echo!
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Generäle und Ärzte betreten den Himmel durch den Lieferanteneingang.

Tristan Bernard