NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 10:39 - 11.12.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
classic no. 29 // fetenhits zum mitgröhlen - Hype Enforcement Agency - Die Nachrichten
Hype Enforcement Agency : classic no. 29 // fetenhits zum mitgröhlen
Geschrieben von enforcerer am 09.02.2006 (1237 x gelesen) Artikel vom Autor
Hype Enforcement Agency

auf keiner party darf schlager fehlen. so einige schlager gehen in einem ohr rein und aus dem anderen raus. so welche wie: griechisches schwein, gyros kann so lecker sein oder er erhängte sich am eiffelturm nach unserem ersten rendezvous.

komisch ist nur, daß viele menschen diese musik peinlich finden und wenn sie auf parties gespielt wird unangenehm auffallen, weil sie in völlig schiefen tönen mitgröhlen. vielleicht finden sie auch nur deswegen die musik peinlich, weil sie so einen tick haben mitzusingen.

wie dem auch sei. die fetehits cds sind relativ teuer und werden in allen richtungen abgeschmeckt. Rock, Schlager, Märsche und neu Schlaflieder.

ich vermiß dich wie die hölle -HYPE! HYPE! HYPE!
hype enforcement agency

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht
04.07.2017 - info no. 561 // agile evangelist



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Ich kann gar nicht soviel fressen wie ich kotzen möchte.

Max Liebermann