NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 14:26 - 22.07.19
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Gammelfleisch für den Eigenverbrauch - Nachrichten - Die Nachrichten
Nachrichten : Gammelfleisch für den Eigenverbrauch
Geschrieben von derfaekaldoktor am 26.10.2006 (2058 x gelesen) Artikel vom Autor
Nachrichten

Gammelfleisch ist zum Schlagwort geworden, da hören alle hin. Dass man es manchmal auch Ekelfleisch nennt, ändert nichts an der Tatsache, dass dieses Fleisch ungenießbar ist. Gammel hat aber einen erhöhten Aufmerksamkeitsfaktor.

5,5 Tonnen Gammelfleisch mit grünlicher Verfärbung in einem Schlacht- und Zerlegebetrieb sollten uns zu denken geben. Warum friert ein Unternehmen solches Fleisch ein, wenn nicht zum Weiterverkauf?

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
11.06.2019 - Der Ökoterror nervt, denn er trifft die falschen
22.03.2019 - PSD2: e-Commerce Einkäufe ab September 2019
15.01.2019 - Superschwachsinn mit Superfood
10.01.2019 - Der Umgang mit der Wahrheit
08.01.2019 - Ihr seid doch alle Nazis #NazisRaus
11.05.2018 - Tipp: Internetradio? Amazon Echo!
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Eine Konferenz ist eine Sitzung, bei der viele hineingehen und wenig herauskommt.

Werner Finck