NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 17:47 - 24.11.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
Airbus lacht sich ins Fäustchen - Politik - Die Nachrichten
Politik : Airbus lacht sich ins Fäustchen
Geschrieben von c4sh am 12.10.2006 (1449 x gelesen) Artikel vom Autor
Politik

Wenn Airbus seine Produktionsanlagen verkaufen will und dadurch Arbeitsplätze gefährdet werden, so ist das für Airbus betriebswirtschaftlich günstig, für die Belegschaft bitter. Wenn dafür auch noch Steuergelder fließen, muß man sich aber wirklich fragen, ob unsere politischen Eliten völlig unfähig sind.

Zitat:

Mirow hat als Hamburgs Wirtschaftssenator einst dazu beigetragen, dass Airbus seine Flugzeugwerft an der Elbe ausbaut. Die Stadt Hamburg hat allein 750 Millionen Euro investiert, um die Produktion des A380 nach Finkenwerder zu holen
, schreibt die Süddeutsche Zeitung.

Jetzt gehen die Gerüchte über die Verlegung der A380 Produktion in die 2. Runde. Aus betriebswirtschaftlichen Gründen kann man sehr wohl die geplanten Entlassungen und die Verlagerungen der Produktion nachvollziehen. Aber man muß sich doch fragen, auf was für Verträge sich die Hansestadt Hamburg eingelassen hat, wenn im Falle einer Streichung der A380 Produktion in Hamburg nicht entsprechend saftige Strafen fällig werden.

Bei Airbus wird man entsprechende Überlegungen wohl in die Entscheidungsfindung mit einbezogen haben, wenn dort nicht ähnlich unfähige Betriebswirte sitzen wie damals im Hamburger Senat, was allerdings unwahrscheinlich ist.

Man kann nur froh sein, daß inzwischen eine andere Mannschaft die Geschicke der Hamburger Wirtschaft leitet und hoffen, daß diese es besser macht.

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
20.11.2017 - Satte Rabatte bei der Amazon Cyber Monday Woche
27.10.2017 - Was ist so toll an Apple-Pay?
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Der moderne Mensch wird in einem Tätigkeitstaumel gehalten, damit er nicht zum Nachdenken über den Sinn seines Lebens und der Welt kommt.

Albert Schweitzer