NACHRICHTEN LINKS DOWNLOADS FANARTIKEL KONTAKT IMPRESSUM STARTSEITE
Willkommen. Es ist jetzt: 19:31 - 22.10.17
 Willkommen Gast ( Anmelden | Registrieren )
GMX sperrt Browser aus? - Internet Tipps - Die Nachrichten
Internet Tipps : GMX sperrt Browser aus?
Geschrieben von airportmaster am 29.08.2016 (1128 x gelesen) Artikel vom Autor
Internet Tipps

Seit wenigen Stunden kann man als Opera 12.18-Nutzer den GMX-Webmailer nur noch im Light-Modus nutzen. Sieht ziemlich übel aus. Es wird verwiesen auf tolle andere Browser.

Generell unterstützen wir folgende Browser:
Google Chrome, Safari in aktuellster Version, Internet Explorer ab Version 11, Firefox-Browser ab Version 33, Opera ab Version 15.





Nur die Grütze möchte ich nicht nutzen. War schon schlimm genug, dass GMX vor einiger Zeit seine Seite so verskriptet hat, dass man keine Mails im neuen Fenster mehr öffnen kann. Komfort sieht anders aus. So springt man nach dem Lesen einer Mail wieder zurück und die Mailliste baut sich langsam nervig neu auf. Hat man die Mail über eine Suche gefunden, dann dauert es noch länger. Komfort sieht anders aus. Nach dem letzten Streich werde ich GMX zumindest die Pro-Mitgliedschaft kündigen. Was soll so ein Schrott? Alles voll mit Javascript und dann noch Browser aussperren.

Update
Seit kurzem ist dann die Alternativmöglichkeit nicht mehr gegeben. Nun läßt man uns nicht mehr durch.

Natürlich gibt es noch diese Möglichkeit:
Sie können den Login mit Ihrem Browser dennoch versuchen. Da Sie einen nicht unterstützten Browser verwenden, können technische Störungen auftreten:
Login jetzt trotzdem versuchen.


Ja und es funktioniert alles. Aber warum diese Vorschaltseite? Die ist nicht nur irreführend, sondern nervt gewaltig!

Bewertung: 0.00 (0 Stimmen) - Diesen Artikel bewerten -


Weitere Artikel
06.09.2017 - info no. 563 // influenced by influencer
31.08.2017 - Nie wieder viele Passwörter: Single Log in
16.08.2017 - Bonuskarten mit Punkteentwertung
09.08.2017 - info no. 562 // alexa, sitz, platz, furz!
17.07.2017 - Lobbyismus in der „Die WELT“
12.07.2017 - Becks baut Stellen in Bremen ab
10.07.2017 - Amazons neuer Bezahlvorgang und Rücksendekosten
08.07.2017 - DVBT2 mit Freenet: Einfach nur schlecht
04.07.2017 - info no. 561 // agile evangelist
21.06.2017 - Augenwischerei: Ersparnis bei Smarthome



Bookmark Artikel auf eine der nachstehenden Seiten

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen  Diese Seite bei Twitter veröffentlichen  Diese Seite bei Facebook veröffentlichen                      Webnews 

Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
Zitate
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.

Albert Einstein